Warum schaffen sich Leute Pferde an, um sie dann .....?

im Offenstall zu parken, alle drei bis vier Tage vorbeizukommen und glauben, daß ihre völlig untrainierten Pferde auf Dauer dazu in der Lage sind, sie durchs Gelände zu schleppen? Auf der Weide rumlaufen gibt keine Rückenmuskeln, die einen Menschen tragen können. Jedoch scheint das Gewissen beruhigt zu sein, da das... mehr anzeigen im Offenstall zu parken, alle drei bis vier Tage vorbeizukommen und glauben, daß ihre völlig untrainierten Pferde auf Dauer dazu in der Lage sind, sie durchs Gelände zu schleppen? Auf der Weide rumlaufen gibt keine Rückenmuskeln, die einen Menschen tragen können. Jedoch scheint das Gewissen beruhigt zu sein, da das Pferd ja Tag und Nacht draußen ist. Bei schönem Wetter kommen dann die Herrschaften, putzen ein bißchen, schmeißen den Sattel drauf und ab gehts ins Gelände. Am nächsten Tag, wenn dem Pferd dann alles weh tut, der Rücken verspannt ist, die Gelänke von der ungewohnten Belastung schmerzen, ist dann natürlich keiner zu sehen. Bis zum nächsten Besuch ein paar Tage später, ist das Pferd dann wieder "fit" und das ganze beginnt von vorn. Da wird dann über andere Reiter gelästert, die ihre Pferde regelämßig trainieren, rittig und geschmeidig halten und diese ja nur als Sportgeräte ansehen. Ihre haben es ja viel schöner, müssen nur alle paar Tage oder wenn sie noch mehr Glück haben, am Wochenende arbeiten.

Mir entzieht sich dabei irgendwie die Logik.
Aktualisieren: @ seeMe

Ich spreche mich hier nicht gegen Offenstallhaltung aus. Grundsätzlich ist jede Pferderasse dafür geeignet. Aber nicht unbedingt jedes Pferd. Es gibt sicher auch genug Boxen/Koppel-Haltung Pferde, denen es so ergeht. Mir ist es jedoch mehr im Offenstall aufgefallen.
Update 2 : @ Webster Bei mir wars umgekehrt. Meine RB beschwerte sich - mehr oder weniger - wenn ich käme, hätte mein Pferd nur noch Augen für mich und nicht mehr für sie. Und das ganz ohne Leckerlies oder sonstiges. Ich konnte leider als Selbstmister nicht immer vermeiden, gleichzeitig da zu sein. Auch finde ich es... mehr anzeigen @ Webster

Bei mir wars umgekehrt. Meine RB beschwerte sich - mehr oder weniger - wenn ich käme, hätte mein Pferd nur noch Augen für mich und nicht mehr für sie. Und das ganz ohne Leckerlies oder sonstiges. Ich konnte leider als Selbstmister nicht immer vermeiden, gleichzeitig da zu sein. Auch finde ich es besser, ein Pferd hat zwei Bezugspersonen. Schon wenn man mal länger ausfällt, wie jetzt bei dir.
Update 3 : @ Sandy

Deine Antwort geht absolut an der Frage vorbei und ich habe auch keinen Bedarf mich über das Für- und Wider der Offenstallhaltung zu unterhalten.
Update 4 : @ regnau

Wenn du ein Pferd reiten willst, mußt du es auch regelmäßig trainieren, denn sonst kann es dich nicht tragen. So einfach ist das. Aber das werden solche Leute wie du eh nie kapieren. Leiden muß dann das Pferd, nicht du.
Update 5 : @ regnau Wenn dem so ist, frage ich mich, warum Sportler sich aufwärmen, wenn Pferde das angeblich ja nicht brauchen. Funktionieren deren Muskeln und Bänder anders? Dann sind andere ja schön blöd, wenn sie darauf Zeit vergeuden. Komisch, daß du so nen Mist sofort adaptierst, während das, was Tatsache ist, sofort... mehr anzeigen @ regnau

Wenn dem so ist, frage ich mich, warum Sportler sich aufwärmen, wenn Pferde das angeblich ja nicht brauchen. Funktionieren deren Muskeln und Bänder anders? Dann sind andere ja schön blöd, wenn sie darauf Zeit vergeuden. Komisch, daß du so nen Mist sofort adaptierst, während das, was Tatsache ist, sofort von dir abgeschmettert wird. Ein untrainiertes Pferd besitzt nicht die Rückenmuskulatur, um einen Reiter zu tragen, denn dafür hat die Natur es nicht erschaffen. Das hat nichts damit zu tun, ob der Reiter ruhig sitzt, was du sowieso nach deinen Einlassungen nicht kannst. Ein untrainiertes Pferd zu reiten ist Tierquälerei. Ein umsichtiger Reiter baut sein Pferd auf, bevor er es reitet. Und das durch regelmäßiges Training. Na ja, mach weiter so, dann hats dein Zossi bald hinter sich.
Update 6 : @ Sandy

Wenn du eine Frage nicht verstehst, dann beantworte sie nicht.
Update 7 : @ regnau

Nenn mir nur eine einzige Sache, die du besitzt und wir nicht, auf die es sich lohnen würde, neidisch zu sein.
11 Antworten 11