Welche Lektüre befindet sich zur Zeit auf Eurem Lokus (Details)?

Aus meinem Freundeskreis kenne ich die unterschiedlichste WC-Lektüre. Von Asterix und Lucky Luke, über Bunte und Gala hin zu Sigmund Freud.. alles vertreten.

Bei mir liegt derzeit von meinen Mann eine Campingzeitschrift und ein Band über historische Lokomotiven und von mir ein Sammelband Ringelnatz auf der Toilette.

Was findet sich bei Euch so an diesem nicht zu unterschätzenden Ort der Bildung....

LG-P

Update:

@palux - ja, das Buch kenne ich auch und gerade liegt für heute Abend die DVD in meinem Player.

Und, nutzt du das Geheimnis schon?

LG-P

22 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    nix, aber auch garnix! Halte es bei meinen Flatulenzen nicht lange auf dem Pott aus. Kurze schnelle Spiele und dann nix wie wech.....

    kann die Luft nicht so lange anhalten..............

    Vom Scheisshaus weiss mans ganz bestimmt, das es dem Menschen Nutzen bringt,

    nicht nur zum Zwecke der Entleerung in Folge langer Säftegährung.

    Nein, es ist ein Ort der Ruh, schliesst man nur fest die Türe zu,

    der Körper öffnet alle Schranken, besinnlich kommen dann Gedanken.

    Refrain:

    Meist im Sitzen,selten im Steh lässt man Körperdämpfe gehn,

    genau gesagt lässt man sie fahren.Details wolln wir euch hier ersparn!

    Das Scheisshauss macht uns kreativ. Liegts am Entleeren,liegts am Mief?

    Der Dampf nebelt die Sinne ein, heraus kommt hohe Minne fein.

    Man schreibt in Ruhe Liebesbriefe, hofft, das dieser Brief nicht miefe,

    wenn er ihr so übergeben, peinlich, wenn dann Düfte schweben!

    Ref.

    Das Scheisshaus, auch ein Ort der Lust! Wer von uns hats nicht gewusst?

    Man tut´s dort, das sich Balken biegen, da geht es nicht ums Kinderkriegen...

    Triebabbau im Vordergrund, drum gehts da ganz schön heftig rund.

    Der Akt im Takt läuft splitternackt, wenn nebenan ein Kerl laut...zählt?

    Lalala....

    Das Scheisshaus kulturell gesehn,mal gehts im Sitzen,mal im Stehn,

    mal ists aus Holz und mal aus Stein nur drunter musst ne Grube sein.

    Im Winter friert was,sommers nicht,wer falsch im Wind steht ja der kriegt

    beissend in die eigene Nase stinkend üble Scheisshausgase!

    Ref.

    Ref.

    Lalala...

    Quelle(n): ♂Lowfyr.de - Mittelalter, LARP, Lieder, Liedgut, Fotos, Termine und mehr http://
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Auf meinem Lokus befindet sich stets die neuste Lokuszeitung.

    Oder heißt das Lokalzeitung???? :-))

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Da musste ich jetzt mal nachsehen.

    Eine Bravo meiner Tochter, ein Pixibuch von meinem jüngsten und von mir, aus welchen Gründen auch immer, Der Klient von John Grisham.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Nur ein paar Sammelbände (Gary Larson, Calvin and Hobbes, Michael Sowa, F.K. Waechter, Donald Duck) :-)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    - Reiseführer Norwegen

    - Reisewörterbuch Norwegisch

    - De röde Orm

    - weiße mit Schuß

    gruß Finn

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Keine, das hatten wir nach dem Krieg.

    Da haben wir alte Zeitungen in die Mindestgröße geteilt, dass das Unaussprechliche darauf gerade Platz hatte und manchmal auch nicht.

    Aber die Artikel habe ich immer gelesen bevor sie den Weg allen irdischen gingen.

    Heute haben wir nicht einmal Sprüche auf dem Toilettenpapier.

    Ach ja, diverse Flachen mit diversen Reinigern stehen da noch, auf denen ist auch was lesbares aufgedruckt.

    mfG gw38

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Viele gute Bücher werden auf´m Klo gelesen, hat mal so´n Typ gesagt. Habe es mal mit Dostojewski versucht. Aber da kriegt man kalte Arschbacken, bis man überhaupt wieder den Faden hat. So stapeln sich auf meinen Lokus Computerfachzeitschriften und diverse Zeitschriften, wie Spiegel, Geo oder das Mad-Magazin.

    Lobo, der Klugscheißer

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Im Moment hab ich da nix liegen. Aber wenn Dein Mann mit dem Band über historische Lokomotiven fertig ist... .

    Gruß aus Braunschweich

    Johannes

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ein ganzer Stapel Bild-Zeitung.

    Da gehts dann echt rund in der Schüssel!

    Das Lesen dieses Furzblattes löst die hartnäckigsten Verstopfungen!

    Allerdings ist abzuraten zuviel davon zu lesen, denn sonst hört der Durchmarsch garnicht mehr auf!

    http://www.hbn-forum.de/img/bloed_zeitung.gif

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Meistens eine Teeniezeitung und irgendein Berliner Wochenblatt, was immer umsonst im Briefkasten ist.

    Zuletzt lag da der 1. Teil der "Bis"-Reihe und ne GBA...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.