Inzest legal? Spaß im engsten Familienkreis?

Ich habe mich ein bisschen in das Thema eingelesen. Eigentlich aufgrund diverser Diskussionen, die ich auch teilweise in Religion&Spiritualität selbst losgetreten habe. Dabei hat sich meine Meinung über Inzest um 180° geändert. Die Argumente gegen Inzest. Schutz der Kinder vor den eigenen Eltern? -Haben wir... mehr anzeigen Ich habe mich ein bisschen in das Thema eingelesen. Eigentlich aufgrund diverser Diskussionen, die ich auch teilweise in Religion&Spiritualität selbst losgetreten habe.

Dabei hat sich meine Meinung über Inzest um 180° geändert.

Die Argumente gegen Inzest.
Schutz der Kinder vor den eigenen Eltern?
-Haben wir nicht Gesetzte zum Schutz gegen Missbrauch von Minderjährigen und Missbrauch von Schutzbefohlenen?

Eugenetik, der Schutz gegen die Verschlechterung des Genpools, insbesonders Schutz der Neugeborenen vor Missbildung
-Natürlich ein wichtiger Punkt. Aber bei Krankheiten wie Huntingten gibt es weit größere Risiken. Müssten solche Eltern nicht dann die selben Auflagen erhalten? Wieso dürfen diese legal Kinder bekommen? Sollten Inzest Paare nicht Aufgrund von Gleichstellung ebenso behandelt werden?

Der letzte Punkt ist ein Gesellschaftlicher. Diese Handlungen werden verachtet.
-Es gab Zeiten in denen Mischehen zwischen Schwarz und Weiß, oder Homoehen ebenso verachtet wurden. Haben wir nicht ein Recht zur persönlichen Selbstentfaltung? Darf sich ein Staat mit so dünnen Argumenten tasächlich so stark in das private Leben einmischen?

Mein Fazit:
Es ist natürlich lieber zu vermeiden, aber wo die Liebe hinfällt. Vorausgesetzt es handelt sich um volljährige Menschen, die aus freien Stücken sich dazu entschlossen haben, haben wir weder das Recht, uns in diesen Fällen einzumischen, noch diese Menschen auf ihregend eine Art abfällig zu betrachten.

Ich befürworte nun die Abschaffung des Inzest-Verbots.

Nun würde ich gerne Meinungen sammeln.
Was denkt ihr über das Thema, auch unter Einbeziehung dieser Argumente.
Aktualisieren: An die meisten von euch: Jetzt kommt mal wieder runter. 1. Sind das ernsthafte Gedanken, wie weit man das Recht hat andere in die Persönlichkeit einzuschneiden. 2. Fritzl war ein Monster. Da ist es doch für mich egal ob er Inzucht begangen hat. Er hat eine Frau eingesperrt. Er hat sie vergewaltigt und ich... mehr anzeigen An die meisten von euch:
Jetzt kommt mal wieder runter.
1. Sind das ernsthafte Gedanken, wie weit man das Recht hat andere in die Persönlichkeit einzuschneiden.
2. Fritzl war ein Monster. Da ist es doch für mich egal ob er Inzucht begangen hat. Er hat eine Frau eingesperrt. Er hat sie vergewaltigt und ich glaube sogar diese Kinder auch noch, oder?
Es gibt auch ohne Inzest-Gesetz Gesetze gegen sowas. Es gibt aber auch Geschwister. Manche erfahren es zu spät, andere wissen es gar nicht oder manch andere ist es egal. Vielleicht sind sie nicht zusammen aufgewacht.

Und an *:
Wenn du dir meine weiteren Details durchgelesen hättest, dann wüstest du, dass ich nicht über den Fall Fritzl schreibe. Danke für deine Meldung. Dein Argument kann man so übersetzen. Es gab einmal eine Vergewaltigung, keiner darf ab jetzt mehr sex haben. Kommt bleibt beim Thema

@all
Ich bedanke mich für die zahllosen Beleidigungen.
Update 2 : Ich finde es ungaublich, wie manche Menschen glauben, ihre Moral auf den Rest der Menschheit zu übertragen. Da sind zwei Punkte zu nennen. Schaden sie ihren Mitmenschen. Eigentlich nein, aber dann kommt das Kinderargument. Da kommt dann der Punkt wieso dürfen andere legal ihren Kindern schaden und sie nicht?... mehr anzeigen Ich finde es ungaublich, wie manche Menschen glauben, ihre Moral auf den Rest der Menschheit zu übertragen.
Da sind zwei Punkte zu nennen.
Schaden sie ihren Mitmenschen.
Eigentlich nein, aber dann kommt das Kinderargument. Da kommt dann der Punkt wieso dürfen andere legal ihren Kindern schaden und sie nicht? Sind das zweierlei Maß nach dogmentisierter Meinung?

@mytilena
Sry, du siehst das schon richtig. Ich bin der Meinung, man kann nicht zweierlei Maß nehmen. Da dies scheinbar getan wird, vertrete ich tatsächlich die Meinung und diese auch solange wie die genannten Huntingtenfälle Kinder kriegen dürfen. Ich vertrete hier die Gleichberechtigung.
25 Antworten 25