Was macht der Mensch eigentlich, wenn alles ÖL, Gas, Uran, Methan, ...der Erde verbrannt ist - Däumchen drehen?

Ich frage mich gerade, weil ich tolle Diskussionen gelesen habe, was macht der Mensch eigentlich, wenn das komplette Öl verbraucht ist, es kein Uran mehr gibt für Atom Strom, die Kohle auch verbrannt ist, Gas und die Methan vorkommen schon verbraucht. Holtzt man dann bis zum letzten Bäumchen alles ab? Wenn bis... mehr anzeigen Ich frage mich gerade, weil ich tolle Diskussionen gelesen habe, was macht der Mensch eigentlich, wenn das komplette Öl verbraucht ist, es kein Uran mehr gibt für Atom Strom, die Kohle auch verbrannt ist, Gas und die Methan vorkommen schon verbraucht. Holtzt man dann bis zum letzten Bäumchen alles ab? Wenn bis dahin nicht eh schon alles vorbei ist. Das wird in nicht in weiter ferne liegen, sondern könnten das schon eure Kinder(wenn sie noch nicht so alt sind und die Kinder alt werden :-P) halbwegs mitbekommen, aber auf jeden Fall deren Kinder. Insgesamt wird alles noch ca. 150-200 Jahre reichen maximal.

Ichn denke mal, dass man bis dahin noch immer nicht auf andere Energieträger bzw. Erzeugung umgestiegen ist, da die alte Variante ja schon "eingebürgert" ist und es die meistenm sich keine Ruhe lässt zu produzieren wie bisher und es Ihnen keine Ruhe lässt bis es nichts mehr gibt.

Lachen dann die Länder, die dann evtl. doch auf andere Energieerzeugung gesetzt haben? Sind vielleicht dann sogar Bitterame Länder in Saharanähe die neuen Energieproduzenten, weil sie mit Hilfe der Araber gigantische Solaranlagen in die Wüste stellen ?
Aktualisieren: @Jens: Die Schätzungen für Uran gehen von 50 Jahre bis maximal 200 Jahre vorkommen. Das sind maximal drei Generationen.
Update 2 : @doodlebugger57: Ich denke, dass es dann auch wieder ganz schnell zu Kriegen kommen wird. Dann ist es vorbei mit dem friedlichen zusammenleben. Denn wir wissen ja was passiert, wenn einer was haben will aber vom anderen nicht bekommt. Aber evtl. sind bis dahin Kriege ja viel "effizienter". Dann gibt es... mehr anzeigen @doodlebugger57: Ich denke, dass es dann auch wieder ganz schnell zu Kriegen kommen wird. Dann ist es vorbei mit dem friedlichen zusammenleben. Denn wir wissen ja was passiert, wenn einer was haben will aber vom anderen nicht bekommt. Aber evtl. sind bis dahin Kriege ja viel "effizienter". Dann gibt es bestimmt wirkungsvollere Alternativen als die Atombombe.
Update 3 : @AlterFritz: Tja, das sieht man mal wieder, wie wir uns jetzt Verhalten und es unseren baldigen Nachkommen gehen wird. Aber ich denke, dass auch die Länder wie die USA sehr gut zurecht kommen werden. Ok, an Lebensmitteln beziehen sie vieles aus Südamerika, aber dafür haben Sie auch eine gut ausgebaute... mehr anzeigen @AlterFritz: Tja, das sieht man mal wieder, wie wir uns jetzt Verhalten und es unseren baldigen Nachkommen gehen wird. Aber ich denke, dass auch die Länder wie die USA sehr gut zurecht kommen werden. Ok, an Lebensmitteln beziehen sie vieles aus Südamerika, aber dafür haben Sie auch eine gut ausgebaute Landwirtschaft und wie ich nun aus sicheren Quellen erfahren habe sind die Amerikaner nach dem Urteil gar keine so großen Umweltsäue und in Wirklichkeit sehr viel weiter mit neuen Energien. Kalifornien wäre als selbstständies Land das sauberste der Welt und das wo in Kalifornien die meiste Industrie ist.
9 Antworten 9