Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungEinwanderung · vor 1 Jahrzehnt

Warum wird bei Straftaten die Nationalität der Täter verschwiegen?

Bei Tätern mit Migrationshintergrund verschweigt man deren Nationalität.

Bei Tätern ohne Migrationshintergrund wird die Nationalität veröffentlicht.

Update:

Aktuelle Beispiele:

Beim Messerstecher in Passau, soll jeder mitbekommen, dass der Täter ein deutscher Neonazi ist, welchem ein Polizist zum Opfer fiel.

Beim Messerstecher in Dorsten, will man (bis auf RTL) verschweigen, dass der Täter ein Türke ist, welcher seine Ex-Frau auf offener Straße geschächtet hat.

Update 2:

Wenn also die Nationalität angeblich keine Rolle spielt, warum werden dann die jeweiligen Täter diesbezüglich nicht gleich behandelt?

Update 3:

23 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Es gibt mehrere Antworten:

    1.) Weil die Ausländerbeauftragten im Bund und in den Ländern nicht "blöd" dastehen sollen;

    2.) Weil die Statistiken bewusst unklar gehalten werden, damit bestimmte ethnische Gruppen nicht alle Schuld am nicht klappenden Multi-Kulti zugewiesen bekommen;

    3.) Weil die deutschen "Blödmichel" kein Recht auf die Wahrheit haben.

    u.u.u.

    Es stimmt zwar, dass vor dem Gesetz alle "gleich" sind, aber einige sind "gleicher". Es stimmt auch, dass prozentual einige ethnische Gruppen bei einigen Delikten strafrechtlich auffälliger sind, aber die Kenntnis darüber ist wegen der politischen Korrektheit nicht erwünscht. Klar ist es, dass die meisten Verbrecher einen deutschen Pass besitzen, aber das sagt noch lange nichts darüber aus, ob diese wirklich Deutsche sind. In unserem Land werden die Pässe doch hinter jedem Zugereisten hinterher geschmissen - oder irre ich mich da und bin Nazis auf's Glatteis gegangen?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Jetzt hör ma aber auf ja ....!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Bis jetzt wurde nichts verschwiegen

    vorallem wenn es über Türken ist

    liest man das auch ganz groß TÜRKE TÜRKE TÜRKE

    bekommst vielleicht nichts mit ,oder es stört dich das für dich der arme Neonazi genannt wurde ...!

    Egal welche Nationalität jeder sollte seine gerechte strafe bekommen !!!

    Noch was ich möchte nicht kleinlich wirken oder alle Türken schützen,auch bei uns gibt es schlimme Finger !

    Aber tagtäglich gibt es Gewalt

    Deutsche jugendliche schlagen ihre eltern und ältere Menschen

    Polizisten verprügeln Ausländer (einer wurde todgeprügelt)

    etc. so was wird nicht publiziert weil es kein Stoff ist vorüber sich viele deutsche aufregen

    was muss her .... ja klar DER AUSLÄNDER die Zeitung wird gekauft die Leute schütteln ihr kopf und sagen ja da sind sie wieder die Ausländer ...-> nur zu vergessen das im eigenen Land genug Gewalt herrscht !!!

    Quelle(n): oh alex tut nicht immer so scheinheilig :) bitte ja ..ich als Ausländerin "obwohl ich es nicht bin " erlebe es sogar selber zwar wurde ich nie attackiert aber oft schon verbal angegriffen ! und heulen brauchst du nicht !!!! Es gibt von jeder Sorte solche und solche ... wir leben nun mal alle hier und müssen uns alle durch vorurteile durchkämpfen ! Eigentlich versuche ich mich von solchen fragen fern zuhalten ... aber somit sehe ich wieder wer schwachsinniges Zeug denkt :) mag sein das ich für viele genauso scheiße rüberkomme,aber wenigstens SCHAUE ICH AUF DEN MENSCHEN UND STEMPEL IHN NICHT MIT SEINER NATIONALITÄT AB!!!! Wer immer mit dem finger auf die anderen zeigt sollte viel Zeitung lesen und Geschichtsbücher ...nicht nur über DEUTSCHLAND in der ganzen verdammten Welt herrscht Brutalität , Krieg,Hass,Angst und das alles nur wegen DUMMHEIT!!! WIE ARM WIR MENSCHEN DOCH GEWORDEN SIND! @alex:) sag ma willst du mich ver.ar.s.c.hen wat kann ich für die ausnahmen was kann ein deutscher für die rechtsdenkenden ?? hier kann keiner keinen bekehren das eigentlich problem liegt beim menschen selber !!!! ich bin anständig und ALLE DIE ICH KENNE sind es auch ...leider kann ich die welt nicht retten ! aber besser machen in dem ich BEI MIr ANFANGE!!!!
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mama
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Das ist mir auch schon aufgefallen,aber das ist ja auch egal .Verbrecher sind Verbrecher egal wo sie herkommen,

    oder welche Hautfarbe sie haben.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Also vor ein paar Monaten wurde noch genau die umgekekehrte Frage gestellt, nämlich wieso soviele Ausländer kriminell sind und ob man die abschieben sollte oder? Da gab es genau so nen Aufstand von Fremdenfeindlichkeit gegen ausländische Straftäter wie es den gibt wenn Neonazis jemanden verkloppen.

    Der Hass gegen türkische Jugendliche kann genauso geschürt werden wie gegen George Bush oder eben Neonazis alles eine Frage der Perspektive und der persönlichen Erfahrung die jeder macht.

    Es gibt n Haufen Arschlöcher auf der Welt aus allen Nationen ich finde du verbeisst dich da in was und das liegt bestimmt auch mehr an deinen persönlichen Erfahrungen und Emotionen weswegn du dir grade di ezwei Fälle raussuchst.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    mir ist eigentlich immer das Gegenteil aufgefallen! Egal, immer, wenn jemand eine Straftat begangen hat, ging eine Überschrift in der Zeitung los: Türcke bla bla bla.... oder iraker..... aber wenn es ein Deutscher war, schreibt keine Zeitung "Deutscher... bla bla bla"

    ist ja wohl offensichtilich, dass Ausländer hier immer als die Straffälligsten hingestellt werden. Das eben nur, weil man meist "nur" von denen hört!

    Ihr könnt jetzt daumen runter machen, so viel ihr wollt, das ist meine Meinung, uns so habe ich es immer wieder erlebt!

    Was die aktuellen Fälle hier belangt...

    Im Fall Passau braucht man die ´Herkunft ja nicht zu sagen, Nazi, ist ja offensichtilich kein ausländer... Und es gehört ja "zum Fall" dass man das sagt... Oder wollt ihr Nazis schützen?

    Fall Dorsten... Respekt, wundert mich, dass dieser Beitrag so sendet... der Erste überhaupt, den ich so gesehen habe, ohne dass gleich die Nationalität bekanntgegeben wird...

    Achja... Der Oberhammer ist ja, dass man hier in Deutschland, auf offener Strasse beleidigt wird. Ihr wollt ein Beispiel? Ich selber ging durch die Stadt, ich wurde angepöpelt, als "scheiss Ausländerin", "geh zurück, wo du herkommst" beschimpft... Hm... Ich bin Deutsche, also richtig Deutsche! Deutsche Eltern, hier geboren, deutsche Muttersprache..... na, klingelts?

    Quelle(n): liebe Grüße aus Passau
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Das sieht, und hört man in den Medien aber anders.

    Man erfährt vom .....stämmigen.

    So auch bei dem Fall in der Fussgängerzone.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • ?
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    hmmm ich finde eigentlich das es sehr wohl geschrieben , bzw oft auch extra betont wird , wenn es sich um einen ausländischen mitbürger handelt.sogar wenn die täter schon längst eingebürgert sind(dann wird oft der zusatz land xy stämmige(r) mann /frau/kind dazugeschrieben ).

    hier zb

    http://www.tz-online.de/de/aktuelles/bayern/artike...

    http://www.localxxl.com/de/lokal_nachrichten/bad-r...

    http://www.all-in.de/nachrichten/allgaeu/rundschau...

    @wiedehopf

    übst du für deinen traumberuf türsteher?

    @oezlem

    tut mir leid das du so eine ********* lesen musst.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Hari F
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    um die hetze gegen Immigranten nicht an zu heizen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Weil wir Deutschen heute noch den Mund zuhalten haben.Nur keiner spricht es aus.

    Quelle(n): ed
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Naja, letzten Endes erkennt man das ja an den typisch deutschen Namen, wie z.B. Mustafa, Odgür, Aische oder Selim

    Aber ich gehe davon aus, das das Verschweigen der Namen aus ideologischen Gründen verschwiegen werden, damit nicht auch noch der ideologisch verseuchte Rest der Bevölkerung Ausländer raus fordert.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Karl
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    um die ausländer feindlichkeit so versuchen ein zu engen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.