Welcher Korrosionsschutz ist der beste für die Einstein-Rosen-Brücke?

2 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Dafür eignet sich das Produkt aus dem Hause "Einstein" nennt sich das nie erreichbare "Lightspeed". Da die Brücke doch sehr kurz ist, kommt es darauf an aus welcher Perspektive man die fortschreitende Korrosion betrachtet.

    Da zu kommt das man sich am Anfang wie am Ende, doch ziemlich zermalmt vorkommen muß, liegt vielleicht an den Ausdünstungen des "Lightspeed" Korrosionschutz. Muß man aber Aufpassen, das man nicht schon zurück ist, bevor man weggeflogen ist.

    Give me more Input i like it.

    Quelle(n): Bin schon mal drüber gelaufen zumindest theoretisch
  • vor 1 Jahrzehnt

    Nicht mit nassen Füßen drüber latschen.wenn du da ausrutschst,wer weiss wo Du da ankommst.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.