Ich möchte einen außergewöhnlichen Nektar kosten und bin auf der Suche nach dem ultimativen Rezept,habt ihr es?

6 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    ich würde den nektar der natur versuchen.

    oder war das natur.s.e.k.t.?

    egal.

    hauptsache,frisch aus dem kelch!

    in diesem sinne...

  • x=y
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Met der Nektar der griechischen Götter

    4 kg Honig

    5 Ltr. ; Wasser

    Nelken; zerstoßen

    Ingwerpulver

    Anispulver

    400 Gramm Reinzuchthefe

    1 Ballonflasche mit 10l Inhalt

    1 Gärrohr m. Verschlusskorken

    Ausgespülte Flaschen

    Sterilisierte Korken

    Den Honig mit dem Wasser in einem Topf gut vermischen und zusammen

    unter öfterem Umrühren aufkochen. Dabei mit Nelkenpulver,

    Ingwerpulver und Anis leicht würzen. Den entstehenden Schaum mit

    einer Schaumkelle sauber entfernen und die Flüssigkeit abkühlen

    lassen. Dann nochmals mit Küchenkrepp die Schaumreste entfernen.

    Einen kleinen Teil der Flüssigkeit abnehmen, solange sie noch

    lauwarm ist, die Hefe darin auflösen und in das Honigwasser rühren.

    Die abgekühlte Flüssigkeit in den Ballon füllen, mit dem Gärrohr

    verschließen und ruhig aufbewahren, damit der Gärvorgang vonstatten

    gehen kann.

    Nach 2-3 Tagen bilden sich Blasen im Gärrohr. Das ist das Zeichen

    dafür, dass der Gärvorgang stattfindet. Dieser dauert je nach Menge

    8 bis 12 Tage. Er ist vorüber, wenn sich keine Blasen mehr im

    Gärrohr bilden.

    Dann wird der Met auf Flaschen gezogen und mit einem sauberen Korken

    verschlossen. Den Met kühl gestellt im Keller wie Wein lagern.

  • vor 1 Jahrzehnt

    simpel,super lecker und gesund ,....

    probiers aus

    Granatapfel auspressen- fertig.

    paradiesisch gut ,Mjam.

    DI☼

  • vor 1 Jahrzehnt

    Neue Cocktails (ob mit oder Ohne Alk) mixen ist schwer.

    Also Gin + Apfelsaft schmeckt wie Mangosaft mit Schuss.

    Und ich hab rausgefunden das HMilch mit viel Zucker verrührt und einem Schuss Zubrowka (hier in dt. unt Tschechien bekannt als Grasovka). Super lecker schmeckt.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Also ich bin überzeugt von dietz Fruchtsäften. Da lohnt sich das selber pressen wirklich nicht mehr. Nektar ist nur ein sehr zuckerhaltiges Getränk, was Dir bei Saft nicht passiert, weil es sich um das Rohprodukt selbst handelt.

    Gruß Rosario

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.