Wie sind diese Zeiche zu deuten, oder : Wie schlimm steht es um mich? :-)?

Also Punkt 1:

Ich hatte annähernd zwei Wochen Zeit, um mich auf etwas vorzubereiten, das heute fällig war.

Da ich die Sache immer wieder hinausgeschoben habe, war ich heute nur halb fertig damit. Als ich nun gerade am Überlegen war, wie ich mich aus der Sache herausmogeln kann, kommt heraus dass die ganze Sache abgeblasen wird, weil Person X auf Grund eines Todesfalls in der Familie nicht kommen kann.

... irgendwie habe ich mich gefreut darüber...

Punkt: 2:

Wie doof auf einer Skala von 1 bis 10 bin ich, wenn ich den nun dadurch gewonnenen Nachmittag NICHT dazu genutzt habe, die Sache in Ordnung zu bringen und spätestens in einer Woche, vermutlich aber schon früher, wieder vor derselben Situation stehe

(also ich meine, dass ich es nicht fertig habe, und nicht, dass wieder jemand stirbt )?

Update:

@ Freddy M.

Genaugenommen Ich habe ich mich ja nicht über den Todesfall gefreut, sondern darüber, dass die Sache gegplatz ist.

I

Update 2:

nochmal @ Freddi M.

Du hast recht, das kann man wirklich so verstehen :-)

8 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    8,52

    Aber das muss nicht so erst genommen werden. Mir kann so was auch passiere, und zwar immer dann, wenn ich von Anfang an überhaupt keine Lust dazu hatte.

    Aber jetzt kannst du ja vielleicht immer noch ein bisschen "ranklotzen", oder ist es schon zu spät?

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das geht manchmal erstaunlich lange gut - aber früher oder später wirst du gewaltig auf die Schnauze fallen. Vorher wirst du dich nicht ändern. Ich spreche aus Erfahrung.

  • Tifi
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Kopf hoch und nach vorne schauen - Fehler sind dafür da, um daraus zu lernen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ach naja, ich finde das relativ normal (für einen nicht-fließigen Menschen). Ich kenne das selber so gut. Grad hast du mir den Tag versüßt, indem du mir zeigtest, dass es auch noch andere Verpeilte wie mich gibt... und man lebt ganz gut damit, wenn man sich nicht hängen lässt (seine Klamotten also trotzdem irgendwie fertig bekommt) und sein schlechtes Gewissen mal im Schrank lässt. DANKE ! :-D

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    ich denke deine Frage beantwortest du dir selber.Hoffnungslos entweder du kommst mit deinem Hintern in schwung oder du lässt alles sein. Schon mal was von Verantwortung und erwachsen werden gehört? Kleiner Tipp beil dich damit

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Doof finde ich nur von dir... das Du dich über einen Todesfall gefreut hast.

    Das ist WIDERLICH!!!

    Aber so sind Wir Menschen ;-)

    THE SHOW MUST GO ON...

    Halte Dich doch an den Spruch:

    "Morgen, Morgen, nur nicht heute, sagen alle faulen Leute..."

    NACHTRAG:

    Kam aber so rüber ;-) Zitat:

    Person X auf Grund eines Todesfalls in der Familie nicht kommen kann.

    ... irgendwie habe ich mich gefreut darüber...

    _____

    Aber wie gesagt... Ist Menschlich, also mach dich nicht Verrückt!

  • nerone
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Das hat weniger mit Doofheit zu tun als mit Faulheit.

  • Dina
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Zu 1

    Bist ja noch mal davon gekommen.

    Zu 2

    Manche Menschen müssen erst die Konsequenzen erfahren um aus einer Sache zu lernen. Hättest du heute schon den Anschi... bekommen, weil du nicht alles fertig hast, würdest du das nächste Mal hoffentlich alles dabei haben.

    Aber verlass dich nicht drauf, manche machen den gleichen Fehler öfter, bis sie halt daraus gelernt haben.

    Gruß!!!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.