thecoppergirl fragte in Beauty & StyleFrisur · vor 1 Jahrzehnt

Wieso wollt Ihr alle Eure Haare glätten?

Immer wieder lese ich hier Fragen zum Thema Glätteisen, Haare glätten, etc. Kann zwar sein, ich bin von vorgestern, aber WARUM wollen alle spaghetti-glatte Haare haben? Sind Locken total out? Wird das Haar nicht geschädigt und total strohig? Reicht es nicht, die luftgetrockneten Haare noch mal etwas feucht zu sprühen und dann über eine große Rundbürste glatt zu föhnen? Und woher kommt dieser Trend - wenn es denn einer ist???

22 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Das frage ich mich auch oft.

    Wenn ich ehrlich bin...

    diese Spaghettihaare mag ich nicht.

    Meine Haare sind von Natur eher glatt, aber an den

    Spitzen wellen sie sich etwas.

    Manchmal mache ich mir eine mehr lockige Frisur,

    aber dass ich jemals meine Haare bügeln würde...

    ne...nie.

    Sie gehen davon genauso kaputt, wie jeden Tag Heizwickler.

    Natürliche, nicht zu krisselige Locken finde ich schön,

    aber auch glatte Kurzhaarfrisuren.

    Ob ich den Menschen damit dann auch schön finde,

    ist eine andere Frage.. :-))

    Denn wie ich schon in einer anderen Antwort sagte:

    Ein interessanter Mensch kann eine Glatze haben..

    Er ist es.

    Ach so....

    und wenn schon Haare, dann muss es gesund und

    glänzend sein und schön fallen, wenn es länger ist..

    also lebendig sein.

    Bei kurzen Haaren dagegen ist ein perfekter, oder

    korrekter Schnitt wichtig.

    Da darf auch ruhig gegelt werden..

    also so gelige Stoppeln... :-)

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich hab nicht mal Haare...;)

  • July
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Also ständig föhnen ist mindest genauso schädlich...

    Es gibt Hitzeschutzsprays dann ist das nicht mehr so schlimm.

    Außerdem stehen meine Haare oben ab, die Welle drin krieg ich eh nicht mit nem Glätteisen raus xD Mein Pony steht irgenwie ab und tja - da brauch ich das Ding eben.

    Das ist kein Trend xD Das ist einfach der Drang dauernd anders oder wenigstens vernünftig auszusehen. Ich benutz das Teil ja auch net jeden Tag.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Nein das ist keine Modeerscheinung.. früher hat man die Haare ja gebügelt.. ich z.B. muss glätten da ich Naturkatastrophe habe.. locken und Krause zusammen und das sieht immer unordentlich aus und man kann die Haare nicht kämmen .. und fönen darf ich auch nicht dadurch werden die spröde und fluffig.. wenn ich einmal in der Woche glätte habe ich das Problem gelöst.. dadurch habe ich eine Woche keine Probleme mit dem kämmen... und da helfen auch keine Shampoos und Spülungen..

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Cupida
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Die meisten möchten das, was sie nicht haben: Lockenköpfe wollen glatte, seidige Haare, Spaghettihaarträger wollen eine gelockte Volumenmähne und Kurzhaarträger wollen eben langes Haar.

    Was die Natur nicht vorgesehen hat, kann der Mensch jedoch Formen (zumindest bei den Haaren möglich) und so gibt es Glätter, Dauerweller und Extensierer.

    Quelle(n): Jedem Tierchen sein Plaisierchen, jedem das Seine und mir am Meisten.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Zunächst an Pyro:

    Ich persönlich glätte meine Haare nicht wegen irgendwelchen Bands. Ich mag Bands schließlich nicht wegen ihrem Aussehen, sondern der Musik... Aber das ist nur meine Ansicht!

    Aber zu deiner Frage:

    Natürlich ist glätten nicht gerade das beste für die Haare. Natürlich werden sie nach der Zeit immer "kaputter". Schließlich werden beim Haare glätten die ganzen Zellen verbrannt. Übrigens machst du das beim Föhnen genauso. Jedoch ist es beim Glätten noch in einem extremeren Maße.

    Die Frage nach dem warum ist dagegen schwerer zu beantworten.

    Ich für meinen Teil habe im Normalfall Locken. Aber keine schönen Locken. Ich finde Locken eigentlich nicht schlimm. Eigentlich mag ich sie sogar. Aber meine Locken sind so... hm.. wie soll ich das beschreiben. Vielleicht "ungeordnet" oder ... keine Ahnung. Jedenfalls sehen meine Haare mit Locken eher strohig aus. So viel zu meinem Teil.

    Warum genau es andere machen? Wahrscheinlich wegen gewissen Schönheitsidealen. --> Models etc.

    Wobei ich denke, dass irgendetwas anderes dahinter steckt. Aber genau weiß ich auch nicht, was.

    Vielleicht einfach das "neue". Wer weiß.

    Warum die Föhnmethode nicht funktioniert, liegt wohl auf der Hand. Wer wirklich Locken hat, bekommt sie wohl weniger mit der Rundbürste glatt. Zumindest nicht ohne Hilfe?! Da ist das Glätteisen eine hilfreiche Erfindung...

    Viel Erfolg noch weiterhin bei deiner Suche nach der Antwort

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich habe powerlocken aber manchmal auf feiern oder partys glätte ich meine haare klaa ist es schädlich aber es is sowas wie eine frisur manche übertreibens.

    Ich meine rauchen, abgase und färben ist auch schädlich trotzdem machen das viel warum? weil es ihnen so besser gefällt.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Also ich glätte mir manchmal die haare ( ich würde es gerne öfters tun aber ich will nciht das meine haare kaputt werden)

    ich finde es sieht gut wenn ich glatte haare hab .. und sie fühlen sich auch weicher an ...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    bei mir ist es so.. dass ich von natur aus sehr volumige haare habe.. und es auch mit glattföhnen nix wird.

    wenn ich fortgehe und gut aussehen will greife ich schon mal zum glätteisen.. aber dazu verwende ich einen hitzeschutzspray und ab und zu nehme ich haarkuren für strapaziertes haar... und das wirkt sehr gut..

    lg ju

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    ich hab zwar ein glätteeisen daheim benutz es aber so gut wie nie da ich 1.meine hare nicht kaputt machen will und 2. ich meine locken eigentlich mag ich habs mir mal angeschaft wegen einer party da brauchte ich das für den perfekten look

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich finde locken nicht out

    auch locken können sehr schön sein vor allem braune

    die sehen sehr edel aus

    und manchen stehen locken wirklich total gut

    ich habe aber eher mittellange haare und da sieht es nicht gut aus wenn ich locken habe

    weil die dann so kringelig am kopf liegen

    sehr glatte haare gefallen mir bei meiner frisur gut weil dann die stufen besser zur geltung kommen

    außerdem kann man mit einem glätteisen die haare noch etwas formen dass sie mehr nach innen oder außen liegen

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.