Wechselt ihr eigentlich wirklich jeden Tag die Unterwäsche?

Ich habe mitbekommen, daß es viele Leute als eklig ansehen, wenn die Unterwäsche länger als einen Tag getragen wird. Mal ehrlich, ich trage die Unterwäsche so drei Tage lang, weil ich sehr trockene Haut habe und gerade im Winter entzieht die Kleidung der Haut noch mehr Feuchtigkeit, gerade frische Kleidung. Und... mehr anzeigen Ich habe mitbekommen, daß es viele Leute als eklig ansehen, wenn die Unterwäsche länger als einen Tag getragen wird. Mal ehrlich, ich trage die Unterwäsche so drei Tage lang, weil ich sehr trockene Haut habe und gerade im Winter entzieht die Kleidung der Haut noch mehr Feuchtigkeit, gerade frische Kleidung. Und wenn man nicht so doll schwitzt und nicht streng riecht, ist das doch auch in Ordnung, oder? Es schreibt einem doch auch niemand vor, daß man sich alle zwei Tage die Haare waschen soll. Der eine hat eben fettige Haare und der andere extrem trockene, so daß eine Haar-Wäsche in der Woche vollkommen ausreicht. Da regt sich keiner auf. Wieso also machen manche Leute dann so einen Aufstand wegen mehrmalig getragener Unterwäsche?
Aktualisieren: Wenn es ein bischen riechen tut, ist das doch nur mein normaler Körpergeruch. Und wer den nicht mag, ist doch irgendwie verklemmt und mit sich selbst nicht im Reinen! Schonmal davon gehört, daß Eigengeruch erotisch ist? Ich meine, wenn man nur riechen tut, nicht wenn man stinken tut. Und ich mag meinen... mehr anzeigen Wenn es ein bischen riechen tut, ist das doch nur mein normaler Körpergeruch. Und wer den nicht mag, ist doch irgendwie verklemmt und mit sich selbst nicht im Reinen! Schonmal davon gehört, daß Eigengeruch erotisch ist? Ich meine, wenn man nur riechen tut, nicht wenn man stinken tut. Und ich mag meinen Körpergeruch. Und duschen tu ich jeden Tag.
25 Antworten 25