tom035m fragte in Yahoo ProdukteYahoo Clever · vor 1 Jahrzehnt

Ist die teilweise aberwitzige Rechtschreibung in Fragen in YC ein Problem der ...?

... mangelnden Kenntnisse, der Tippfehler oder fehlenden Sorgfalt?

19 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Für mich ist es ein Problem charakterlicher Art oder mangelnder Rechtschreibung, wobei die Rechtschreibung durch das geschaffene Durcheinander heute sehr schwierig ist.

    Jeder sollte bemüht sein die Sprache als Kulturgut zu betrachten und bei zwischenmenschlichen Beziehungen, wie in diesem Forum, zu pflegen.

    Das hilft auch sehr im täglichen Leben.

    Fehler können immer vorkommen, man sollte aber immer bemüht sein das Geschriebene vor dem <Eintragen> noch einmal durchzulesen.

    Ich schreibe immer in MS-Word und benutze die dort angebotene Rechtschreibprüfung. Trotzdem kommen noch Fehler vor.

    Dann kopiere ich den Text und füge ihn in "Ihre Antwort" ein.

    Den MS-Word Text kann ich dann unter der Frage in meinem Verzeichnis YAHOO_CLEVER speichern.

    PS:

    Der Lehrer, sagte der Vater, ist ein Esel.

    Der Lehrer sagte, der Vater ist ein Esel.

  • Geli
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Kannst Du lesen?

    Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Cmabrdige Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und man knan es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel das mneschilche Geihrn nciht jdeen Bchustbaen liset sodnern das Wrot als Gnaezs.

    Wozu also aufregen...geht doch!

    Wer ohne Fehler...werfe den ersten Stein...

    @ Karlchen

    ...auch die Fehler der "älteren" Schreiber lassen mich die Hände über den Kopf zusammenschlagen...

    ..aber wie gesagt...s.o.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Isch weis überhaubt nich wass du mainsd

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Warum gibst du hier Auswahlmöglichkeiten an?

    "mangelnden Kenntnisse, der Tippfehler oder fehlenden Sorgfalt".

    Setze lieber statt des "oder" ein "und" ein.

    Vielfach trifft das doch zu.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Zum Teil sicherlich fehlende Kenntnisse, manchmal auch Flüchtigkeitsfehler....ganz schlimm ist diese Teenie-Verwahrlosung mit den Worten "oda, aba, mia, etc" da bekomme ich echt AugenKrebs!

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ja, so ungefähr in dieser Reihenfolge.

  • Tina L
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Um Flüchtigkeits - und Tippfehler zu korrigieren, ist es sinnvoll, das Ganze vor dem Eintragen noch einmal durchzulesen. So viel Zeit sollte sein.

    @black_pearl: Das Niveau der Rechtschreibprüfung steht noch unter dem Niveau der in diesem Forum ebenfalls anzutreffenden Fast-Analphabeten. Den Ratschlägen der Rechtschreibprüfung zu folgen, könnte ein noch drastischeres Ansteigen der Fehlerquote zur Folge haben. Vor allem hat sie nur einen sehr begrenzten Wortschatz und markiert alles als Fehler, was sie nicht kennt. Sie schlägt dann als "Alternative" irgendeinen Unsinn vor. Wer also in seinem Text gelegentlich Fachbegriffe oder ein etwas anspruchsvolleres Vokabular benutzt, hat - nach Aussage der Rechtschreibprüfung - schnell mal zehn Schreibfehler, die natürlich real nicht existieren. Kürzlich hat sie mir sogar einen korrekt gebildeten Konjunktiv als Fehler markiert, weil sie diese grammatische Form offensichtlich nicht kennt.

  • Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Die Rechtschreibfehler bei Fragen die bei YC gestellt werden sind meistens Tippfehler, viele Fragesteller lesen das geschriebene nicht mehr durch bevor sie die Frage einstellen. Genauso lustig ist aber auch die Satzstellung bei vielen Fragen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    So oder so, es trifft alles zu wobei ich graue Haare bekomme wenn ich so einige Texte der jungen Leute sehe.

    Die Rechtschreibprüfung bei Yahhoo kannst du vergessen, dazu habe ich mich schon zur Genüge geäußert. Bei mir liegt es teilweise an dem zu kleinem Textfeld, so hier als auch auf den 360° Seiten. Da schreibe ich schon parallel in MS Word, da ich die Schrift größer machen kann und es dort auch eine wesentlich bessere Rechtschreibprüfung gibt.

    Ich lese mir meine Texte immer noch einmal durch und dennoch kann man Fehler übersehen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Meistens eine Frage der mangelnden Schulkenntnisse,

    in wenigen Fällen der Tippfehler und ganz selten der fehlenden Sorgfalt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.