Chemische Zusammensetzung von Automatenstahl?

Was ist die chemischen Zusammensetzungen von 10S20, 10SPb20 und 10S20k- was bedeutet das Buchstabe k

Vielen Dank

1 Antwort

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Automatenstähle sind unlegierte oder niedriglegierte Qualitätsstähle .Sie werden zur herstellung von Werkstücken durch Automaten verwendet und müßen kurzbrechendenSpäne ergeben .S ist der Schwefelanteil (bis 0,2 % ). Pb ist Blei .Die erste Zahl ist der Kohlenstoffgehalt in 1/100 .Also 0,1 % kohlenstoff ,sowie 0,2 % Schwefel .da Schwefel auch den Multiplikator 100 hat ,nicht alle legierungsbestandteile haben den selben Multiplikator .k bedeutet das der stahl zum Walzprofilieren geeinet ist.

    Quelle(n): Metall Handbuch
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.