Anonym
Anonym fragte in Unterhaltung & MusikUmfragen & Abstimmungen · vor 1 Jahrzehnt

Probeliegen im Matratzenparadies?

Warum regt sich der Verkäufer so auf. Schliesslich ist doch gerade DAS ganz wichtig, wie die Matratze auf Belastungen reagiert.

12 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Das letzte mal als ich Matratze kaufen war, bestand der Verkäufer darauf dass ich mich schön überall einmal drauflege... ich glaub der wollte mich flachlegen o_O

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Habt ihr wirklich nur gelegen?

    Hab ich noch nie gehört, dass ein Verkäufer sich da beschwert.

    @karlchen

    Schon geschlossen, ja?

    *rofl*

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • blue
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Zu zweit?

    Belastungsprobe?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn du gleich eine Matratzenparty mit deinen 30 Chorknaben daraus machst, dann schon!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Komisch.

    Im Dänischen Bettenhaus bestand die Verkäuferin das ich mich zu ihr lege.

    Der Laden hatte schon geschlossen.

    Nein im Ernst, ich sollte wirklich alle möglichen Matratzen probieren.

    Schließlich muss ich ja auch gut schlafen können.

    Aufregen sollte er sich nicht, sonst würde ich mich beschweren.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wat für ein Spießer. Mach Dich schon mal frei (von ihm!) ich komme gleich!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    ....

    Genau, das sagen meine beiden Freunde dem Verkäufer auch, wenn der Typ mich anmacht, weil wir zu Dritt das Teil belegen. Die Praxis ist doch noch viel anspruchsvoller. Ich kann es schon nicht mehr hören das:"Bitte meine Dame, doch nicht mit Highheels. "..

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Vielleicht solltest du auf den Probe-Liegen probeliegen! ; )

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    ich musste sogar und es war kurz vor Ladenschluss.Dann wurde der Verkäufer wohl durch etwas abgelenkt-und ich wurde Nachts durch unsere Freunde und Helfer befreit.....

    Quelle(n): nun schlafe ich auf die vorher eingeschlafene-Kostenlos hat der Ladeninhaber die mir zur Verfügung gestellt...Danke nochmals auf d.Wege....
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Für das sind die Matratzen doch da, umsonst werden die da nicht hingelegt.

    Also kann man sie auch ausprobieren und das habe ich auch gemacht, bei unserem letzten Matratzenkauf. Schließlich liegt man da ja jede Nacht drauf und dann braucht man auch eine, die man nicht gleich im nächten Jahr wieder austauschen muss, nur weil sie durchgelegen ist.

    Natürlich kann man als Pärchen da nicht zusammen etwas ausprobieren, da würde wohl jeder Verkäufer was dagegen haben.

    Wäre mir auch peinlich, denn einen Spanner bräuchte ich da wirklich nicht dazu.

    Schließlich hat man ja auch seine Intimsphäre. Vielleicht sollte man den Verkäufer vorher hinausschicken und ihn bitten, erst in einer Stunde wieder zu kommen.

    Man sollte auch darauf achten, dass diese zum ausprobierende Matratze nicht gerade im Schaufenster liegt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Du kannst Dir in einem vernünftigen Bettenhaus die Matraze sogar mit nach hause nehmen zum Probe liegen.

    Hau Ihm eine runter und mach weiter.

    Gruß Piznelke

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.