Was haltet ihr von Homosexuellen Leuten????

Mich würde einmal Interessieren wie wie Yahoo Clever Community zum "Schwul sein" steht! ( selbst Bisexuell )

Was haltet ihr von Homosexuellen Personen? Habt Ihr selbst Verwandte die Schwul sind? Seit ihr sogar Schwul/Sexuell? Was haltet Ihr von Leuten die Schwule Diskriminieren? Was haltet ihr von der Kirche?

mfg

24 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    ich als frau , kann mir gar nichts besseres vorstellen , als mein damaliger homosexueller freund ( leider verstorben )...es gibt keine eifersucht , kein konkurenz denken und man kann überalles mit ihnen reden ! ich würde alle daumen der welt für sie heben ! klar gibt es auch idioten darunter...es sind eben auch nur menschen.

  • borg
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    ich halte nicht viel von der Kirche.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    So viele Fragen auf einmal?

    Sind Leute wie du und ich und leider mit vielen Vorurteilen behangen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    was soll man davon halten.

    Es sind Menschen wie du und ich.

    Allerdings muss ich sagen,das sie Freundschaften auf ein höheres Level legen, als wir "Normalos".Da gilt Freundschaft tatsächlich noch was.

    Ich hab nix gegen sie.... Die Kirche sollte mal moderneres Denken an den Tag legen.Wir Menschen müssen jeden Tag umdenken, weil es immer wieder neue Gesetze gibt.Die Kirche Hält an ihren Ursprüngen fest.Das kann auf die Dauer nicht gut gehen

    Homosexualität ist älter, als die Kirche.

    Das gab es schon im alten Griechenland. Nachweislich.

    Die Kirche soll sich nicht Aufspielen, als hätte sie die Zeit erfunden.

    Der Glaube an Gott gibt vielen einen mentalen Halt.

    Also ist das ok.

    Wenn sie aber Homosexualität nicht wahrnehmen wollen, ist das eine Form der Diskriminierung.

    Die nehmen ihren Gott nicht wirklich wahr.

    In der Bibel steht,"vor Gott sind alle Menschen gleich.."

    Da sollte der Papst mal wirklich nachlesen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Polly
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich denke einfach jeder soll leben wie er glücklich ist ...fertig!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Auch Menschen, nur mit anderen sexuellen Interessen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    1. Das sind erstmal Menschen und diese beurteile ich prinzipiell nach ihrem Charakter und nicht nach ihrer sexuellen Orientierung.

    2. Schwule Verwandte habe ich keine, dafür aber einige gute Kumpels.

    3. Nein, ich spiele in deiner Liga ;-)

    4. Nichts.

    5. Nicht mehr viel...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Viele Künstler, auch Musiker, sind schwul. Daher ist dagegen nichts einzuwenden.

    Solange ein Schwuler mir nicht Avancen macht, ist mir sein "Anderssein" äußerst egal.

  • vor 1 Jahrzehnt

    liebe ist was tolles und man sollte da nichts dran rummeckern wenns denn gleichgeschlechtlich ist. ich bin zwar nicht lesbisch, aber ich kann männer gut verstehen, die auf männer stehen. ich steh ja auch auf männer, weil ich sie sexy, nett usw finde.wieso also nicht. leute, die homosexuelle fies behandeln find ich dämlich, weil sie der person keine chance geben, seine persönlichkeit zu zeigen. denn sexualität ist doch nur ein aspekt des lebens, oder nicht? man sollte da niemanden reduzieren und vorurteile haben.

    und dass die kirche in der beziehung voll zu vergessen ist, ist ja klar, auch wenn ich gläubig bin.

    lg

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich wohne in Köln.

    Das sagt eigentlich schon alles, denn Köln ist die Hauptstadt der Schwulen.

    Dank der Toleranz der Kölner, ist Schwulsein kein Tabu mehr, man kann es offen ausleben und das finde ich gut.

    Homosexualität ist eine Laune der Natur, selbst in der Tierwelt kommt sie vor.

    Ich urteile über Menschen nicht nach ihren sexuellen Vorlieben, denn die gehen mich nichts an.

    Ich habe in der Verwandschaft, im Bekanntenkreis und in der Nachbarschaft sehr viele Menschen, die homosexuell sind.

    Von Leuten, die irgendwelche Leute aus irgendwelchen Gründen diskriminieren halte ich gegnerell gar nichts, die suchen doch bloss irgendeinen Grund, ihre Agressionen loszuwerden.

    Mein Glaube hat damit übrigens gar nichts zu tun, ich bin Christ und lebe den Grundsatz der Nächstenliebe. Was der liebe Papst dazu sagt, geht mich Gott sei Dank nichts an, denn ich bin evangelisch :-)

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.