kennt jemand das gefühl morgens, das man wach ist und sich nicht bewegen kann?

manchesmal wache ich auf, kann aber meine augen nicht öffnen, meine glieder nicht bewegen, kurz ich bin dann wie paralysiert. habe das gefühl als ob jemand im zimmer wäre und bin eine zeitlang hilflos.das ist ein schreckliches gefühl.

3 Antworten

Bewertung
  • cath
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ja, das ist mir auch schon passiert. Seltsam aber nicht wirklich unangenehm (solange man sich sicher sein kann das alles um einen in Ordnung ist).

    Das kommt soweit ich weiß daher das der Körper während der Traumphasen in eine Art Lähmung verfällt, damit man sich nicht aufgrund von Träumen unkontrolliert bewegt. Manchmal passiert es wohl, das man vor seinem Körper aufwacht. Du scheinst da sehr zu zuneigen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Als ich mal zu viel getrunken hatte, hatte ich morgens auch so eine Art Ganzkörperlähmung...

  • vor 1 Jahrzehnt

    Kann gut sein, dass das noch ein Teil eines Traumes ist.

    Solche Träume lassen sich mit etwas Übung lenken.

    http://daniel.erlacher.de/index.php/Wenn_man_im_Tr...

    Andererseits, glaubst du an Übersinnliches? Darüber werde ich mich hier nicht auslassen.

    Arbeite dich mal durch die Web-Site.

    Falls du dann noch was fragen möchtest, kannst du mir gerne eine Mail schicken.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.