Neuer Schrittzähler - wie viele Schritte soll man am Tag laufen?

Ich habe seit gestern einen Schrittzähler. Ich möchte nun wissen, wie viele Schritte man am Tag laufen sollte, gibt es da eine Richtlinie, wo ich nachlesen kann in welchem Alter man wie viele Schritte machen sollte?

7 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Hab mal verschiedenes gefunden:

    Wenn Sie weniger als 3000 Schritte am Tag gehen, sollten Sie dringend etwas tun und mehr Bewegung in Ihr Leben bringen. Erstrebenswert wären mindestens 5000 Schritte am Tag, ideal sind 8000 bis 10 000 Schritte pro Tag, also 70.000 Schritte pro Woche. Wenn Sie das erreicht haben – großes Lob, bleiben Sie dabei, nicht nur Ihr Herz wird es Ihnen danken.

    --------------------------------------------------------------------------------------------

    "Unsere" Gesundheitsministerin hat empfohlen, pro Tag wenigstens 300 Schritte zu gehen. Sie hat vor einem oder zwei Jahren dafür sogar Schrittzähler an die Bevölkerung verschenkt.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Der neue Schritt-Zähl-Boom

    Ob Henry Maske oder Reinhold Messner, viele Prominente hat das Pedometer-Fieber gepackt. Fitness ohne Studio, ohne Schwitzen &150 gezählt werden einfach nur die alltäglichen Schritte. Neuesten Untersuchungen zufolge sollen schon 3000 Schritte mehr am Tag gesundheitsfördernd sein (Quelle: www.die-praevention.de). Nicht nur, dass Sie sich aktiver fühlen, Sie senken zudem das Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme oder Diabetes.

    Sich jeden Tag viel zu bewegen ist ein netter Vorsatz, doch oft hapert es an der nötigen Motivation. Ein Pedometer ist ein ausgezeichnetes Gerät zur Motivation, um Erfolge zu messen, die Übersicht zu behalten und eigene Schritt-Erfolge zu verfolgen.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------

    Setzen Sie sich ein Ziel, wie viele Schritte Sie pro Tag oder pro Woche zurücklegen wollen. Sie möchten gesünder leben, sich grundsätzlich mehr bewegen? Dann sollten Sie pro Tag mindestens 6.000 Schritte zurücklegen. Ihnen ist mehr daran gelegen, Ihre Pfunde purzeln zu lassen? Dann sind 10.000 bis 15.000 Schritte pro Tag das Ziel. Gehören Sie zu den Büromenschen, die bisher jede „überflüssige" Bewegung vermieden haben? Dann versuchen Sie anfangs, Ihr Wochenpensum um 500 Schritte zu steigern.

    Quelle(n): google
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Hab's ausprobiert, 2 Schritte (links und rechts) ergeben 70 cm, mit einer Vorgabe von 5 km, ergeben sich in etwa 15.000 Schritte.

  • Anonym
    vor 6 Jahren

    enn Sie versuchen, schwanger zu werden, ohne Erfolg zu erhalten, oder wenn Sie Fruchtbarkeit Probleme haben, sollten Sie einen Blick auf diese innovative Methode natürlichen http://xn--gebren-dua.info/ nehmen

    Es ist eine bewährte Methode, die eine hohe Erfolgsquote hat!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Gut aufgeteilt, also nicht durchgehend, sollte man am Tag ca. 9000 Schritte laufen.

    Ich besitze selbst einen Schrittzähler, habe die 9000er Marke nur einmal geschafft.

    Wenn du wirklich viele Kalorien verbrennen möchtest dann würde ich es an deiner Stelle mit Radfahren (am besten Mountainbiking) versuchen.

    Das hat bei mir auch super geklappt. :-))

    Grüße Bugags

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Täglich mindestens 10000 Schritte. Wenn es der gesundheitlichen Präventtion dienen soll.

    Nach P. M. Fragen& Antworten

  • vor 1 Jahrzehnt

    ne eig. net....aba wenn ich so viel rumgeh sinds bei mir schon so über 6000....und dass verbrennt schon circa 300 kalorien :)....

  • vor 1 Jahrzehnt

    Es gibt keine Mindestanzahl. Lauf so viel du möchtest, und wenn du nicht mehr möchtest, dann setz dich einfach.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.