SonjaAna fragte in TiereHunde · vor 1 Jahrzehnt

Weiss jemand wer das geschrieben hat ?

Ich vermisse Dich, mein Freund

Du, mein Hund, bist tot und ich bin still,

weil mein Herz das einfach nicht überwinden will.

Ich vermisse Dich an jedem Tag,

das ist eine große Last, die ich in mir trag.

Ich habe über Deinen Tod schon viel geweint,

denn Du warst einfach mein Kumpel, mein Freund.

Meine Gedanken an Dich sind unermesslich,

denn Deine Art war einfach unvergesslich.

Mit Dir habe ich so viel Zeit verbracht

und des Öfteren über Deine Späße gelacht.

Ich erzählte Dir all meine Sorgen

und fühlte mich bei Dir geborgen.

Ich hatte Dir so viel zu sagen

an manchen schlechten Tagen.

Du warst für mich ein Lichtblick in dieser Welt

und nicht aufzuwiegen mit viel Geld.

Du warst mir immer sehr treu,

worüber ich mich auch heute noch freu.

Nun hast Du mich verlassen und ich bin noch hier,

ach wärst Du doch noch bei mir, mein treues Tier.

Du, mein bester Freund, bist nun für mich verloren

und stehst schon im Tierparadies vor den Toren.

Die letzten Tage hast Du sehr gelitten

und ich hörte Deine stillen Todesbitten.

Doch auch wenn der Tod letztendlich das beste für Dich war

komme ich mit Deinem Tod einfach nicht klar.

Ich habe getrauert über Deinen Verlust

und bin gefallen in einen tiefen Frust.

Ich werde Dich nie wieder toben sehen,

wie soll ich das nur jemals verstehen.

Ich hätte nie gedacht, dass Deine Zeit kommt so schnell schon,

aber Deine Krankheit trug Dich mir davon.

Du musstest einfach zu früh gehen,

aber das hätte ich auch ein paar Jahre später so gesehen.

Update:

Ich habe es auf einer Internet-Seite gefunden und finde es traurig schön, zumal ich es meiner geliebten Susanna widmen möchte, welche leider nach langer und schwerer Krankheit am 20.06.08 um 8.00 h früh von mir gegangen ist.

Ich werde sie niemals vergessen.

Update 2:

www.rottweiler.de

Da hab ich es gelesen. Leider steht nicht dabei wer es geschrieben hat.

Update 3:

Danke Finito. Das tue ich. Jeden Tag wenn ich von der Arbeit nach Hause komme fehlt sie mir, obwohl ich noch vier weitere habe. Jeden Morgen, wenn ich Aufstehe, vermisse ich sie. Es tut weh.

4 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ich weiß nicht, wer das geschrieben hat, aber es trifft genau die Empfindungen, die man hat, wenn man einen geliebten Hund verloren hat. Ich möchte Dir sagen, daß ich Dich gerne trösten möchte, wenn ich es nur könnte. Aber Dein Schmerz wird immer wieder hoch kommen. Es ist ein so schlimmer Verlust. Gib Deinem Kummer nach und weine um Deine Susanna.

  • Hi!

    Was für eine Seite war das denn?

    Eine Tierschutzhomepage, oder ein Forum?

    Wenn ja, könntest du ja einfach mal eine E-Mail an das Homepageteam schreiben, die können dir bestimmt weiterhelfen.

    lg und mein Beileid...

    nwca

  • vor 1 Jahrzehnt

    Dieses gedicht (glaube ich zumindest) hat Heike Grünkemeyer geschrieben!

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ja es war eine Personale Hompage

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.