Ist es Euch auch peinlich,auf der Toilette in der Wohnung des neuen Freundes ?

das erste Mal das gr.Geschaft zu erledigen.Bisher konnte ich es mir immer verkneifen,da ich auch nicht sehr weit von ihm weg wohne.Manchmal war es schon sehr knapp,und auf die Dauer geht das ja auch nicht.Wie geht Ihr damit um?

24 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Warum sollte das peinlich sein?

    Er ist dein Freund und eventuell später auch Mitbewohner oder Ehemann, dann lässt sich das eh nicht verhindern.

    Jeder muss auf die Toilette, und dafür sind sie auch da.

    Mach das Fenster auf, zünde ein Streichholz an und verwende die Klobürste.

    Das zurückhalten von Kot ist übrigends nicht gesund.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • savage
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    bitte was? wozu sonst sind denn toiletten da? sorry, aber verstehe das problem irgendwie nicht...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Paul E
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Wer muss, der muss - ich hätte da keine Probleme.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Mir wäre das nicht nur beim Freund peinlich. Aber abgesehen davon, ist es nichts was er nicht auch mal müsste, mach halt einfach das Fenster danach auf und sprüh Deo rein.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Wenn man muss, dann ist das doch nicht peinlich. Da hat jeder Verständnis für.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ja am Anfang schon, aber wenn man sich liebt, dann geht das ganz schnell vorbei es ist nun mal das normalste der Welt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Also, mir ist doch lieber, du gehst mal ordentlich k.a.c.k.e.n und bist dann schmiegsam und entspannt, als wenn du die ganze Nacht mit dickem Bauch neben, auf oder unter mir liegst und schließlich an einem Darmverschluß dahinscheidest.

    Und wenn du Pupsen mußt dann kannst du wenigstens sicher sein, daß außer Luft nix kommt, was andersrum oft ein Irrtum wäre und... na ja, du weißt schon.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich lebe mit meinem Mann nun 6 Jahre zusammen, auch mir war und ist es noch peinlich, wenn er nach meinem großen Geschäft auf´s WC geht, obwohl ich weiß, dass keiner von uns nach dem Geschäft nach Veilchen duftet.

    Ich gehe außerdem sehr ungern auf öffentliche Toiletten, da verkneife ich´s mir lieber, bis ich wieder daheim bin.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    So etwas soll peinlich sein? Ich fürchte, das nennt man wohl Frauenlogik!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich werde Dir mal schreiben was wirklich peinlich ist

    Mein Freund

    war noch jung und bei einer

    befreundeten Familie der Eltern zu Gast

    des nachts als er schlief

    hatte er einen feuchten Traum

    Da er jedoch nie sex hatte

    war das ganze Bett naß

    was denkst Du wie peinlich das für Ihn war

    da wo er übernachtet hat gab es kein Wasser in der Nähe

    oder sonstwas womit er es hätte wegwaschen können

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.