Anonym
Anonym fragte in Yahoo ProdukteYahoo Clever · vor 1 Jahrzehnt

Werden wir in Zukunft?

von einer anderen Macht gelöscht?

ROUNDUP: Microsoft startet neuen Annäherungsversuch bei Yahoo!

Der US-amerikanische Software-Konzern Microsoft hat zwei Wochen nach der gescheiterten Übernahme des Internet-Unternehmens Yahoo! einen neuen Annäherungsversuch gestartet. Man spreche mit Yahoo! über eine Transaktion, die keine volle Übernahme bedeute, teilte Microsoft in der Nacht zu Montag am Firmensitz in Redmond mit. Der Konzern betonte, die Übernahme von Yahoo! zu einem späteren Zeitpunkt sei aber nicht ausgeschlossen.

11 Antworten

Bewertung
  • Beste Antwort

    Möglicherweise hat dann Microsoft neben den 3,6 Mrd. $ auch noch ein paar zusätzliche Dollars übrig um einen guten Programmierer zu bezahlen.

    Es ist doch ein Unding das für Yahoo 3,6 Mrd. bezahlt

    werden sollen, und jede kleine Klitsche hat bessere Programmierer und fehlerfrei laufende Programme.

    An der Yahoo Programmen wurde seit Jahren nichts verbessert...und alle Fehler und Bugs bleiben wohl für immer.

    dafür ist Clever ja wohl das beste Beispiel:

    - wir machen Verschnaufpause

    - leider noch keine Frage gestellt

    - irrtümliche Löschungen

    usw.

    Nichts funktioniert wirklich.....

    aber Billy hats ja.

    Also es kann nur besser werden...obwohl ich es für eine klassische Fehlinvestition halte.

    gruß von der Klosterfrau

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Die Frage ist eigentlich nur, ob es Microsoft mehr interessiert, wenn User ohne Grund gemeldet werden und dann automatisch ohne Prüfung gelöscht werden. Es kann ja eigentlich nur besser werden ;-)

  • vor 1 Jahrzehnt

    was ist das für eine frage? genauso wichtig für die zukunft als irgend was wie flocke und knut.. sorry..

    denke wir in deutschland haben andere sorgen oder sollten sie haben als dieses..

    zur erinnerung, immer mehr leben bzw leiden am existensminimum

    denen reichen oder bzw gut verdienern würde etwas mehr dazutun oder soli garnicht schaden oder weh tun..

    man müsste ihnen durch andere dinge deutschland schmackhaft machen..

    man sollte auch dieses "made in germany" verbieten wenn es nicht zu 70 prozent hier hergestellt worden ist.. dieses label hatte mal wert.. international.. aber jetzt wo alles in china hergestellt wird und hier montiert.. und trotzdem dieses label tragen darf ist ne sauerei.. vor einigen jahren stand es für präzision und genauigkeit, für sauberkeit.. es war egal ob es etwas teurer war, es war wertarbeit.. und heut? es ist so gut wie nichts mehr von unserem ruf geblieben.. :(

    das sind dinge die uns beschäftigen sollten.. nicht so etwas..

    sorry meine meinung

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn es hier zu Bunt wird können wir ja alle zur Konkurrenz umsteigen;)

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Aber was macht es für einen Unterschied, wenn man unberechtigt von Yahoo oder Microsoft gelöscht wird? Wer weiß, vielleicht wird es nach der Übernahme ja sogar besser, wenn es soweit ist, werden wir es erfahren.

  • vor 1 Jahrzehnt

    dann gibt es in Zukunft noch aussagekräftigere

    Kommentare zu den Löschungen,

    zb.:"Eine unerwartete Löschung ist aufgetreten,

    bitte legen sie einen neuen Account an.

    wollen sie den Löschbericht jetzt senden?"

    od.:"wie hilfreich war diese Löschung für sie?"

    lol

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn Microsoft erst einmal sieht, wie YC die User grundlos mobbt, wird es wohl oder übel aufräumen müssen.

    Hoffentlich wird dann auch den Mehrfach- und Wiederaufstehungs-Accounts ein Ende gesetzt.

    Das jetzige Bild von YC ist geprägt von Hilflosigkeit, Unwissenheit und Unfähigkeit. Jeder vernünftige Vorgesetzte würde hier umgehend aufräumen.

    vg - ©

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn löschen so ein super Job is, dann werden die yankies sinnvoll beschäftigt..

  • Ich denke wir sollten erst mal abwarten wie es dann mit Clever weitergeht. Microsoft wird ja wohl Yahoo nicht wegen ein paar Nutzern von Clever übernehmen wollen.

    Und wir sollten nicht vergessen, dass wir Yahoo Clever hier kostenlos nutzen dürfen und wenn ständig Missbrauchsmeldungen eingehen, weil einer den anderen hier oft grundlos meldet, machen wir Yahoo damit nur unnötig Arbeit und die drücken dann ihren Löschbutton, erst mal ohne zu prüfen. Wohlgemerkt, ich spreche hier von ungerechtfertigten Meldungen. Wie das Microsoft dann handhaben wird werden wir schon sehen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Mir ist doch egal von wem die Zensur ausgeht.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.