Heidi Ho fragte in Schule & BildungTrivialwissen · vor 1 Jahrzehnt

Hüfthosen-Exhibitionisten: Halten sie sich für sexy – oder ahnen sie nicht, wie sie von hinten aussehen?

Bin immer noch benommen: War grad einkaufen. Vor der Kasse wühlte ein blasses junges Mädchen in einer am Boden stehenden Tasche und präsentierte sich dabei in gebückter Haltung völlig ungeniert minutenlang halbnackt seinem schreckstarren Publikum…

Es war wie bei einem Verkehrsunfall – man war schockiert, konnte aber irgendwie nicht weggucken: Unter dem hoch gerutschten kurzen Jäckchen und über dem tiefer gelegten Hosenbund quoll uns jede Menge ausschließlich von Leberflecken bedecktes käsig-bleiches Fleisch entgegen sowie mehrere Zentimeter Po-Ritze…

Ich hätte das ehrlich lieber nicht gesehen! – würde gerne mal wissen, was diese Menschen dazu bringt, ihrer Umwelt derlei Einblicke zuzumuten?! Es gibt ja auch nicht nur weibliche, sondern auch männliche Hüfthosenträger, denen es offenbar am unschön entblößten Hinterteil vorbei geht, wenn anderen bei ihrem Anblick die Kinnlade fällt… Sind's Wahrnehmungsstörungen, wollen sie provozieren – oder sind sie Bonobo-gleich auf Partnersuche?

17 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Der Mob macht Mode! Früher nannte man das Handwerker-Dekoltée. Entsprechendes wurde mir gestern genauso ungeniert präsentiert - von einem männlichen Kollegen mit ca. 40kg Übergewicht. Da kommt man ins träumen... und zwar ins alpträumen!

    Aber wie heißt es doch: Immer positiv sehen!

    Mein Appetit war vergangen und ich hab' mir den weiten Weg zu meiner Zwischendurch-Mahlzeit erspart.

    Ach, war wenigstens noch ein stilechtes Arschgeweih zu sehen?

  • keks
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Hätte das arme Mädel sich denn etwa in Leggins, Capri-Hosen pressen sollen?

    Dann hätte es doch auch Kopfschütteln gegeben...

    Vielleicht sollte man für die fülligere Dame die Overalls der Hella von Sinnen propagieren...

    da fällt nicht raus...sondern nur die Kinnlade runter

    .

  • bianca
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    es verhält sich wie mit den bikinis, den miniröcken etc.

    die unpassendsten leute haben die heissesten sachen an...

    ...und stossen nur ab, anstatt anzuziehen.....

  • vor 1 Jahrzehnt

    war die Ritze wenigstens gewaschen?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich trage auch gerne Hüfthosen,aber meine sind hinten länger.als vorne,Das heißt das man meinen Hintern nicht sieht, wenn ich mich bücke^^Natürlich könnte das auch passieren,aber ich ziehe auch meine Oberteile runter,wenn ich merke,dass da kälte reinkommtxD.

    Aber weißt du ich glaube manche Leute haben vergessen,dass es Gürtel gibt..ich finde es echt unschön,wenn da der Hintern rausguckt sry...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Meine Tochter ist eine sehr hübsche junge Frau mit tadelloser Figur und trägt ständig solche Hosen , da man hinten bis zu den Kniekehlen schauen kann . "Mußt Du ständig Allen Deinen Ar ...Präsentieren ?" Davon verstehst Du nichts , Papa , das ist halt Mode ...

    Was mich aber doch wundert , ist das ihr Ehemann nichts dagegen hat .........

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Fehleinschätzungen der eigenen Erscheinung sind häufig. Zu wünschen wäre eine gute Freundin mit Mut zur Ehrlichkeit. Wir gehen der warmen Jahreszeit entgegen und werden wieder vielerlei nacktes oder nur notdürftig bedecktes Fleisch zu sehen bekommen. Man kann ja immer noch weggucken.

  • Du sprichst mir aus der Seele, denn ich bin immer wieder über diese Geschmacklosigkeiten entsetzt.

    Selbst wenn die Figur makellos wäre, grenzt es schon sehr an aufdringliche Pornografie.

    Aber wenn man halt sonst nix hat zum Vorzeigen, dann muss es eben der A**** oder Bauch sein.................sich aber dann aufregen, wenn man angemacht wird !!! :)

  • vor 1 Jahrzehnt

    *ICH LACH MICH TOT*: "Handwerkerdekoltee", das ist ja eines der witzigsten Wörter, die ich in dem Zusammenhang je gehört habe, hihihihihi....

    ...ich glaube aber, solche Leute wissen echt nicht, wie sie von hinten aussehen und in 98% Prozent der Fälle sehen solche Sachen echt richtig schlimm aus, und komischerweise kann man einfach nicht wegschauen, obwohl man es so sehr will, das ist echt ein komisches Phänomen, man kann nur hoffen, dass solche Hüfthosen bald wieder out sind...

  • savage
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    ja, empfinde das auch als eine erstaunlich bescheuerte art der eigenpräsentation. wenn dann wenigstens die figur stimmen würde. dann wär´s ja noch schön. aber scheinbar gibt´s da keine schmerzgrenze. finde es auch immer krass, wenn die mädels bei minusgraden in diesen hüfthosen mit ganz knappen oberteilen rumrennen, und dann bei offenem anorak die grenze zwischen hosenbund und saum des oberteils so eine richtig leckere speckschwarte ist...sind die blind, oder wie geht das ?

    wobei diese skaterhosen auch nicht viel besser sind. wo dann das ar_schteil in richtung kniekehlen tendiert...

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.