Hüfthosen-Exhibitionisten: Halten sie sich für sexy – oder ahnen sie nicht, wie sie von hinten aussehen?

Bin immer noch benommen: War grad einkaufen. Vor der Kasse wühlte ein blasses junges Mädchen in einer am Boden stehenden Tasche und präsentierte sich dabei in gebückter Haltung völlig ungeniert minutenlang halbnackt seinem schreckstarren Publikum… Es war wie bei einem Verkehrsunfall – man war schockiert, konnte... mehr anzeigen Bin immer noch benommen: War grad einkaufen. Vor der Kasse wühlte ein blasses junges Mädchen in einer am Boden stehenden Tasche und präsentierte sich dabei in gebückter Haltung völlig ungeniert minutenlang halbnackt seinem schreckstarren Publikum…

Es war wie bei einem Verkehrsunfall – man war schockiert, konnte aber irgendwie nicht weggucken: Unter dem hoch gerutschten kurzen Jäckchen und über dem tiefer gelegten Hosenbund quoll uns jede Menge ausschließlich von Leberflecken bedecktes käsig-bleiches Fleisch entgegen sowie mehrere Zentimeter Po-Ritze…

Ich hätte das ehrlich lieber nicht gesehen! – würde gerne mal wissen, was diese Menschen dazu bringt, ihrer Umwelt derlei Einblicke zuzumuten?! Es gibt ja auch nicht nur weibliche, sondern auch männliche Hüfthosenträger, denen es offenbar am unschön entblößten Hinterteil vorbei geht, wenn anderen bei ihrem Anblick die Kinnlade fällt… Sind's Wahrnehmungsstörungen, wollen sie provozieren – oder sind sie Bonobo-gleich auf Partnersuche?
17 Antworten 17