monalisabrown123 fragte in TiereHunde · vor 1 Jahrzehnt

Ich bin mir fast sicher.....ich würde auch töten!?

Bin eigentlich sowas von Lieb aber wenn ich mal sehen würde das jemand einem hilflosen Tier was tut, würde ich ihn kalt machen. Keine Ahnung, was da in mir vorgeht. Es wollte mal ein Mann meinen Hund treten weil er zu bellen anfing, im letzten Moment konnte ich den 1,80 großen Typ gegen die Wand drücken und hab ihm klipp und klar gemacht. "Ich werde dich, solltest du meinem Kind oder meinen Tieren etwas antun, töten" ließ dann los und ging weg. Findet ihr nicht das das erschreckend ist? Irgendwie bin das nicht "Ich". Bin total gegen Gewalt. Was passiert da mit mir? Hab auch in der Stadt, wo ich sah das ein stark angetrunkener seinen Hund mit der Leine auspeitschte, so einen Stupser gegeben das er sich das ganze Gesicht aufschlug. Natürlich habe ich ihm den Hund weggenommen. Lebt heute glücklich bei meiner Freundin. Irgendwann komm ich wegen sowas in den Knast!

Update:

Ich merke das manche hier denken, ich würde erst mal nachdenken, "Hmmm......was könnte ich da jetzt machen?" aber so ist es ja nicht. Wenn ich sowas mitbekomme das einem hilflosen Geschöpf (eigentlich egal welches) schlimmes angetan wird dann gibt das in meinem Herzen einen riesen Stich und ich kann nix dafür, mir schießen sofort Tränen in die Augen und fang dann an zu kochen vor Wut, dass ist dann so unerträglich, dass ich irgendwie ausraste.

Update 2:

@blubb, erst mal richtig nachlesen....der angetrunkene hat sich das Gesicht halt beim Fall aufgeschlagen . Ich hab ihn einfach nur vom Geschehen weggeschubst.

Und das mit dem "oder meinem Kind" war ne Antwort auf das was der Kerl schon in der Vergangenheit abgelassen hat. Von wegen Kinder die hier spielen Wasser überzuschütten weil sie laut lachen beim spielen. Konntest du allerdings nicht nicht wissen. Naja, jetzt weißt du´s ja.

Wenn ich genau so bin wie die brutalen Menschen die anderen Gewalt antun, dann tut es mir echt leid, aber ich kann halt nicht anders, ich bin dann echt gefährlich wenn ich sowas sehe.

38 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Der Drang zum töten liegt in jeden menschen von uns, da kann er auch noch so "lieb" sein. sie ist angeboren, ist ein reflex und wird ausgelöst, wenn der selbstschutz oder andere personen die man liebt, gefährdet sind!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    also ich würde auf jeden fall auch eingreifen !!!

    bei kindern und tieren hört der spass auf... soll man etwa zugucken ?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Das nennt man Courage ist doch Klasse!

    Du tötest ja nicht indem du drohst!

    Anders verstehen es ja manche nicht.

    Wenn ich Vater wäre und jemand meinem Kind etwas antun würde, würde ich ihn auch massakrieren!

    Ist normal!

    Und ich lehne Gewalt wirklich intensiv ab!

    Man hat ja keinen Spass dabei!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich kann Dich voll verstehen!

    Ich hab auch schon immer gesagt, wenn ich einen Tierquäler auf frischer Tat ertappe, bin ich hinterher entweder tot oder im Knast.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Natürlich kann ich dir nicht beantworten, ob du sogar jemanden töten würdest, aber ich glaube du hast Zeichen die daruf hindeuten.

    ICh finde es aber unendlich mutig so etwas zu machen. Ich habe mich auch einmal eingemischt als eine Mutter ihr Kind schlug obwohl es nur gestopert war. Leider war aber dieganze Famielie da und ich hatte richtige angst dass die ihre drohungen, die ich nach meine einwende bekemmen habe, wahr machen!

    Ich würde an deiner stelle weiter so machen,a ber aufpassen und wenn du so etwas siehst erst mal bis 10 zählen oder so und dann ausrasten^^

    viel glück und lg

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Endlich mal jemand, der etwas unternimmt und nicht einfach nur zuguckt. Ich bewundere Deinen Mut. Aber ich denke, das ich - wenn es um meine Kinder oder Tiere geht - genauso handeln würde wie Du. Der Beschützerinstinkt und die gleichzeitige Wut machen einen so stark, das man erst gar nicht überlegt sondern handelt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    ich frage mich, warum hier immer wieder irgendwelche flaschen erst die fragen nicht lesen und dann was von gericht und staatsanwalt faseln. aber egal.

    wenn ich sehe, wie diese jämmerlichen assi-punker und kiosk-säufer sich hunde halten, um die zuschüsse für deren futter in sprit umzusetzen und die unschuldigen tiere dann im suff wie den letzten dreck behandeln (wie sich selbst also), dann kann ich reaktionen wie deine verstehen. ich bin auch kein freund von gewalt, aber diesem pack kann man ja eindeutig nicht mit vernünftigen argumenten oder verhaltensbiologischem faktenwissen kommen.

    dein verhalten zeugt in meinen augen jedenfall davon, dass du zu empathie fähig bist, und das ist heutzutage eben so selten wie lobenswert.

    hut ab.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Du bist mutig und entschlossen, gegen Unrecht aufzutreten, was ich an dir bewundere. Kontrollier dich und geh nicht zu weit.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Also ich kann dich verstehen! Dein Hund ist ein Familienmitglied und du hast ihn nur beschützen wollen. Ich verstehe solche Vollidioten nicht, die hilflose Tiere oder auch Kinder angreifen. Das ist ja sowas von "mutig".

    Ich würde auch nicht zuschauen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    naja, finde es auch schlimm, wenn Tiere und Menschen gequält werden, doch finde ich nicht, dass man Gewalt mit Gegengewalt begegnen sollte. Habe auch Kinder angesprochen, die ihren Hund gehauen haben und habe ihnen klargemacht, dass das nicht ok ist, verprügelt habe ich sie jedoch nicht. Hätte ich sie geschlagen, wäre ich nicht besser als sie....

    Ich verstehe dich schon, könnte auch ausrasten, wenn ich sowas sehe, es gibt jedoch immer eine andere (gewoltlose) Möglichkeit einzugreifen, sei es Leute beim Tierschutzbund oder im Fall Misshandelter Kinder beim Jugendamt zu melden .

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Verrückt!!

    du solltest bei einer Tierorganisation beitreten..und deine Energie dafür verwenden!!!

    kann mir voll vorstellen wie du dann irgendwelche Tiere aus Laboren rettest!!

    so etwas finde ich richtig gut!!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.