Rückenschmerzen..?

Jeden Morgen wache ich mit starken Rückenschmerzen (im unteren Bereich, Hüfte) auf. Desweiteren sind meine Hände so eingeschlafen, dass ich nicht mal leichte Gegenstände richtig festhalten kann. Die Rückenschmerzen gehen nicht ganz wieder weg. Liegt es daran, dass ich vielleicht nachts falsch liege?

Wenn ich schnell gehe, oder lange, dann werden die Schmerzen wieder schlimmer und ich habe manchmal das Gefühl, dass dann noch mein Bein lahm wird. Ich weis, dass klingt eigenartig, ist aber so. Hat jemand Erfahrung damit?

Update:

Ich bin noch nicht zum Arzt gegangen, weil ich Arztbesuche hasse.

Habe die Frage gestellt, weil es ja sein kann, dass jemand die gleichen Symtome hat und weis was es ist.

6 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Entweder schläfst Du auf einer falschen Matratze, die Dir schadet oder Du hast einen Bandscheibenschaden, wo die Schmerzen und Störungen bis in das Bein ausstrahlen.

    Wenn das Bein lahm wird, dann kommt es von der Wirbelsäule und Du solltest Deinen Rücken einmal röntgen lassen und versorgen lassen.

    Wenn es sich verschlimmert, dann kannst Du nämlich nicht mehr laufen und Dich nicht mehr im Bett herum drehen.

  • Thomas
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn es hinten weh tut , sollte man vorne nachlassen,.....so heißt es nunmal.... Spaß bei seite,....es könnte vielleicht auch an deiner Matratze liegen .....die du im Bett hast.....Th

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    warum man solche fragen stellt ohne einfach mal zum Arzt zu gehen werde ich niemals verstehen können.

    es gibt viel zu viele Möglichkeiten was daran schuld sein könnte...so was wird dir nicht mal der Arzt auf an Hieb sagen können....im besten Fall brauchst du einfach eine andere Matratze aber wenn ich das so lese scheint wohl eher ein gesundheitliches Problem vorzuliegen....wenn nicht jetzt dann aber bald wenn sich an der Situation wie sie ist nichts ändert.

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich würde mal den lattenrost und die matratze gegen eine neue und härtere version austauschen. so war es bei mir. einfach mal ausprobieren. darum augen auf, beim möbelkauf.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ab zum Arzt, wenn sogar die Hände schon einschlafen. Das kann alles mögliche sein, falsche Haltung (beim Schlafen) eingeklemter Nerv etc

  • vor 1 Jahrzehnt

    Vermutlich ist da irgendwo ein Nerv eingeklemmt, beginnender Bandscheibenvorfall?

    Als Vorbeugung empfehle ich Dir eine Atlantotec-Behandlung. Die ist nur 1x im Leben erforderlich (EUR 190) und wirkt echt verblüffend.

    Mehr Infos direkt im Link.

    Auch eine weite Anreise lohnt sich. :-))

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.