Secrets fragte in Autos, Transport & VerkehrSicherheit · vor 1 Jahrzehnt

Wann benutzt Ihr die Nebelschlussleuchte????

Update:

Dann mal ein kleiner Hinweis für alle Benutzer ausserhalb von Nebel.

Sie heisst Nebelschlussleuchte, da sie nur bei NEBEL benutzt werden darf. Nicht bei Schnee, nicht bei Regen oder was auch immer. Und bei Nebel nur, wenn die Sichtweite nicht mehr als 50 m beträgt. Dies bedeutet, dass die maximal zulässige Höchstgeschwindigkeit dann 50 km/h beträgt. Die Polizei hat nun diverse Autofahrer angehalten, die bei z.B. Regen mit der Nebelschlussleuchte gefahren sind, und z.B. 150 km/h schnell waren. Diese wurden nicht wegen der Nebelschlussleuchte verwarnt, sondern haben ein Verfahren wegen Geschwindigkeitsüberschreitung von 100 km/h bekommmen. Dies ist auch vor Gericht akzeptiert worden.

Also überlegt euch vorher, wenn ihr bei Regen die Leuchte anschaltet und weiterhin schneller als 50 km/h fahrt. Kann sehr sehr teuer werden.

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Sie würde Regen- oder/und Schneeschlußleuchte heissen, wenn sie bei diesem Wetter angschaltet werden dürfte.

    Es nervt mich sehr, wenn andere ignorante Autofahrer (Fahrer???) die Nebelschlußleuchte benutzen, weil sie sich einbilden besser erkannt zu werden.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Bei Sichtverhältnissen von 50 Meter und weniger . Sonst ist es verboten . Ausserdem darf man mit eingeschalteter Nebelschlußleuchte nicht schneller als 50 fahren , auch auf der Autobahn !!!

  • vor 1 Jahrzehnt

    So gut wie nie. Ich glaube in den letzten 11 Jahren nur ein mal bei Nebel, und ein paar mal, um andere Autofahrer darauf aufmerksam zu machen, dass sie bei völlig freier Sicht nachts mit der Nebelschlußleuchte durch die Gegend fahren.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn die Sicht bei Nebel unter 50 m ist!!! Sonst nicht, die blenden nämlich auch

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • alf-50
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    wenn die Sicht unter 50 m ist

  • vor 1 Jahrzehnt

    Hey Frank,

    Tool gefragt,Super beantwortet, nur eines vergessen außerhalb geschlossener Ortschaften.

  • Mimi
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    bei Nebel !!!!

    erlaubte Höchstgeschwindigkeit: 50 KmH

    habs aber auch schon mal auf der Landstrasse angehabt, bei Starkem schnee, KmH > unter 50!

  • djf
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    wenn ich im Nebel fahre und hinter mir befindet sich kein Auto. Sobald ein Auto hinter mir ist, schalte ich sie aus - zumindest wenn der Nebel nicht allzu dicht ist.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn die Sicht schlecht ist und ich vermeiden möchte, dass mir jemand hintenreinfährt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.