Peinlich, Peinlich?

Hier haben all die Frauen was zu lachen, die sich wirklich auf den wunderbaren Augenblick freuen, einmal jährlich mit ihrem Gynäkologen ein bißchen "intim" zu werden. Bei einer von Sydneys Radiosendungen kann man anrufen und seine peinlichste Geschichte erzählen. Die besten werden mit 1000 bis 5000 Dollar belohnt. Hier haben wir eine 5000er Story: "Diese Woche hatte ich einen Termin bei meinem Gynäkologen für die Früherkennungsuntersuchung. An diesem Morgen erhielt ich ziemlich früh einen Anruf aus der Praxis, dass ich wegen einer Absage an diesem Morgen bereits um 09:30 Uhr kommen könnte. Ich hatte gerade meine Familie zur Schule bzw. Arbeit geschickt und es war bereits viertel vor neun und die Fahrt zum Arzt würde 35 min. dauern. Ich hatte es also eilig. Wie die meisten Frauen wollte ich natürlich noch extra Zeit in meine Unterleibshygiene investieren, bevor ich zum Gyn gehe, aber dieses Mal gab es einfach nicht genügend Zeit für eine gründliche Reinigung und so griff ich einfach zu dem Waschlappen, der auf dem Waschbecken lag und wusch mich schnell 'da unten' so das ich zumindest präsentabel aussah. Den Waschlappen warf ich noch schnell in den Wäschekorb, zog mich hastig an und fuhr eilig zur Praxis. Dort brauchte ich nur ein paar Minuten zu warten, bis ich zum Doktor hineingehen konnte. Da ich, wie viele Frauen ja auch, diese Prozedur seit Jahren kenne, kletterte ich wie gewohnt auf den Stuhl, starrte an die Decke und stellte mir vor, ich sei in Paris oder an einem anderen weit entfernten Ort. Der Arzt kam hinein und ich muss sagen, das ich schon etwas verwundert war, als er sagte: 'Oh, da haben wir uns heute aber Mühe gegeben!' Ich antwortete nicht und war erleichtert, als die Untersuchung vorbei war. Den Rest des Tages verbrachte ich wie immer mit Aufräumen, Einkaufen und Kochen. Als die Schule vorbei war, kam meine 6-Jährige Tochter nach Hause. Sie spielte für sich alleine im Badezimmer, als sie rief: 'Mama, wo ist mein Waschlappen?' Ich sagte ihr, dass er in der Wäsche sei und sie sich einen neuen nehmen solle. Sie entgegnete: 'Nein Mama, ich muss genau den haben, der auf dem Waschbecken lag, ich habe nämlich mein ganzes Glitter und die Sternchen da hineingetan!"

vg - ©

gefunden im www

15 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    lach! da haut´s mir doch gleich die gänse vom weiher. stell´ dir jetzt mal vor, die hätte einen sohn gehabt, und der hätte diese kleinen gelben kügelchen (die immer so locker in den staubsauger flutschen) für diese dämlichen plastikpistolen im waschlappen versteckt. na da wäre es womöglich anders ausgegangen, was ???

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wäre ich eine Frau, dann wäre mir das wohlmöglich auch passiert. Denn auch ich habe dieses merkwürdige Talent an keinem Fettnäpfchen vorbei gehen zu können.

    peinliche Grüsse aus dem Ententeich

  • vor 1 Jahrzehnt

    Einfach Klasse! Da musste sogar mein Mann drüber lachen! Die Story ist echt zum kaputt lachen - hoffentlich passiert mir sowas nie.

    Und ja, ich find´s schon peinlich *lach**grins*

    LG, The♥Crow

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wie bastele ich mir ein Fettnäpfchen.Ich wäre vor Scham im Erdboden versunken und würde sofort den Arzt wechseln.Krieg mich nicht mehr ein vor lachen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • savage
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    hihi, einfach nur ulkig. die tussi hat wohl auch gerade keine kontaktlinsen drin gehabt...ja, ist manchmal ein problem...*g*

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    xD....******* ist das peinlich!!!...^^also die Story ist echt 5000 dollar wert :-)jetzt weiß ich nicht ,ob es besser gewesen wäre wenn sie gar nicht abgeputzt hätte...^^

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das ist wirklich eine schöne und zauberhafte Geschichte.

    Und ein bisschen war an diesem Tag sicher Weihnachten in der Praxis.

    Da soll noch mal einer sagen...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    aber das merkt man doch, oder=)?

  • 5000.-wert

    pruuuuuuust

    gruß aus dem kloster

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    hihihihihihi......irgendwie hab ich erwartet das ich mich über das ende der Geschichte ärgern würde aber ist echt witzig.

  • jatzy3
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Da möchte in Gyn. gewesen sein ,eine schöne Geschichte

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.