Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftSoziologie · vor 1 Jahrzehnt

Weshalb werden hier oft RICHTIGE Antworten abgelehnt?

Ich bemühe mich, auf Fragen, die man richtig oder falsch beantworten kann, RICHTIG zu antworten. Ich betrachte dies als eine unentgeltliche Dienstleistung, die oft mit einigem Aufwand verbunden ist.

Meine Antworten jedoch recht oft nicht estimiert.

Daumen gehen hinunter. Der Frager honoriert eine falsche Antwort. Oder per Abstimmung wird irgendein Schwachsinn zur Wahrheit erhoben.

Soll ich mit Antworten aufhören?

10 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    was gut und was richtig ist,...empfindet jeder anders. auch anti-und sympathie spielen eine große rolle.

    ich für meinen teil, bin aus spaß an der freude hier....freu mich über eine beste antwort sehr,....kann jedoch auch super damit leben, wenn sie ein anderer bekommt....;-))))

    sieh es etwas lockerer.....

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Du hast vollkommen Recht. Leider tummeln sich hier Menschen jeglichen Intelligenzquotients und von einigen kann man leider nicht mehr erwarten. Ich denke, wir müssen das mit Humor nehmen oder aufhören Fragen zu beantworten. Zum Glück gibt es ja oft ehrliche Bewertungen, trotz Daumen -Runter.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Da geht es Dir wie vielen Anderen hier auch. Lass Dich davon nicht ermutigen, obwohl ich Dich sehr gut verstehen kann. Die Daumen-runter lassen nicht auf den Fragesteller schließen. Also bitte weitermachen. Es wird genug User geben, die Deine Antworten für gut befinden.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Also ehrlich, an die Däumchen-runter-Fraktion habe ich mich in der Zwischenzeit gewöhnt. Stört mich nicht mehr, obwohl ich das anfangs auch mal ganz verbissen gesehen habe.

    Aber wenn blödsinnige Antworten honoriert werden, dann frage ich mich schon, ob ich überhaupt noch weitermache.

    Versteht mich recht: Es geht mir nicht um "Stern oder nicht Stern". Das ist hier ÜBERHAUPT NICHT die Frage.

    Aber dass Quatsch stehenbleibt und sich manchmal nicht mal der Fragesteller selber die Mühe macht, halt so a bisserl nachzudenken....

    Manchmal denke ich, ich habe mich vielleicht ungeschickt ausgedrückt. Dann suche ich die Schuld bei mir.

    Aber meist denke ich einfach: "Ach, leckt mich, wenn Ihr's nicht besser wissen wollt..."

    Mach mal trotzdem weiter - eben damit hier nicht nur Schwachsinn rumgeigelt.

    (Und mich tröstet es immer, wenn ich merke, dass es anderen ähnlich geht)

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Diese Frage mal an Yahoo stellen, falls das geht.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    bin nicht lange hier dabei, bin aber auch der meinung das das system hier so seine tücken hat. ärgerlich wird es hauptsächlich für leute die hier eine bereits beantwortete frage lesen in der hoffnung es wäre beantwortet.

    es ist nicht einfach so ein system zu entwickeln, abgesehen daovn gibt es viele interpretationen von verschiedenen menschen. bis dahin gehend das es eventuell leute nicht ernst nehmen :)

  • vor 1 Jahrzehnt

    An und für sich ist es nicht passabel, unentgeltlich arbeiten zu 'müssen'. Sei es mit korrekten Antworten, sei es als Korrektiv gegen falsche. Die Überm8 ist zu groß. Und rechtlich betr8et ist es die Aufgabe anderer, hier für Ordnung zu sorgen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ob du aufhörst musst du entscheiden---ich bin seit heute dabei,habe aber das gefühl,das die meisten fragesteller zu dumm sind,die antworten selber zu finden und dann müssen wir eben ein bisschen helfen

  • vor 1 Jahrzehnt

    du wen du dich bemühst und die antwort nicht weist muss ees erst mal nicht die richtige sein und zweitens warum antwortest du wenn du ratest oder nur vermutungen hast die leute heir schreiben weil sie fragen haben worauf sie keine antwort haben und hoffen auf hilfe in den meisten fällen dir würde ich auch keine punkt geben wenn deine antwort falsch ist aber schreibe doch im sinne das du helfewn kannst und nicht auf punkt jagt

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    die antwort steckt in der frage, so wie die frage in der antwort zu finden ist ...

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.