Anonym
Anonym fragte in Computer & InternetSonstiges - Computer · vor 1 Jahrzehnt

Ist durch das deaktivieren der Festplatte eine Energieeinsparung möglich ?

Was wären die Folgen ?

5 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Nur eine Energiespaltung ist moglich.ha,ha!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Kannst du ja mal ausprobieren.

    Aber, ein Rechner ohne Festplatte ist wie ein Fernseher ohne Bildröhre, oder wie ein Auto ohne Motor. Eigentlich total witzlos.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Mach ich doch täglich! Wenn ich auf dem Klosett eine Rolle mit Schwung abrolle, leite ich den erreichten Strom an meinen Laptop und er starten dann ohne zu blinken. Den größten Erfolg erziele ich beim anzapfen von Platten auf größeren Festen; zb. Hochzeiten, Geburtstage und Beerdigungen. Meist sind diese Festplatten aber abgezählt und zu stabil für den Hausgebrauch. Was mit einer deaktivierten Platte genau geschieht, weiß ich nicht 98%tig. Eventuell müssten wir einige AKW's abschalten und könnten auch nicht mehr so blöde Antworten senden. (Wie meine jetzt, zB,)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Klar, kannst du sie deaktivieren - denn ohne sie ist auch der PC leichter... Hast du mal drüber nachgedacht von wo dein system startet und wohin es speichert, oder wo die programme sind?

    Falls du der Besitzer der neuen Kanotix CD sein solltest, brauchst du keine Festplatte nur eine beschreibbare CD...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Die Einsparung dürfte ziemlich gering ausfallen, da nur der Spindelmotor abgeschaltet wird. Viel mehr als 5 Watt dürften daher nicht möglich sein. Die möglichen Folgen sind erhöhter Verschleiß und natürlich die elende Wartezeit bis das Ding wieder auf Drehzahl ist, denn ganz ohne Festplattenzugriffe geht es ja auch nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.