Eine Frage zum Nebenjob...?

Meine Frau bezieht EU-Rente und möchte einen Nebenjob auf 300 €uro- Basis machen um die Haushaltskasse ein wenig auf zu bessern. Bekommt man das an`s Hartz IV angerechnet?

Update:

@Gabi M: Was hat das hier mit gerecht und ungerecht zu tun. Glaubst du vielleicht meine Frau hat "Hier" geschrieen als es um die Verteilung der Krankheiten ging. Und ich bin auch keiner der sich den A*sch nachtragen lässt. Ich gehe auch für wenig Geld arbeiten und lasse mich lediglich von der Arge aufstocken, damit wir nicht den Kitt aus dem Fensterrahmen fressen müssen. Richtig lesen wäre mal ne Idee!

5 Antworten

Bewertung
  • Uwe N
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ja, wenn du HartzIV bekommst , muß du es an geben und dir wird es dann bei der Leistung ( Geld) was du von ihnen beziehst ab gezogen !!!!!!!!!!!!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ja von den 300Euro darf sie ca.120 behalten und das ist auch gerecht sonst könnte man ja mit Hartz und Nebenjob besser leben als mit normaler Arbeit

  • vor 1 Jahrzehnt

    Man muss es anmelden und verdienen darf man ca.160.-!Ausserdem wird die Rente deiner Frau doch auch angerechnet.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das kommt darauf an wie alt deine Frau ist. Außerdem kann die richtigen Antworten beim Arbeitsamt erfragen, bevor man etwas falsch macht.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    am besten schwarz arbeiten nicht erwischen lassen sonst wird es teuer

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.