Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSprachen · vor 1 Jahrzehnt

Ist ein ausländischer Akzent abstoßend????!!!!!!?

Ich bin in Russland geboren.Bin bin seit 2003 in Deutschland und beherrsche die sprache eig., aber ich hab immer noch einen ausländischen Akzent. Nun wollte ich wissen, ob das abstoßen ist, besonders für jungs. Wenn ein Akzent doof ist, wie könnte ich ihn dann abstellen(geht so was überhaupt).....

BITTE SEID MIT EUREN ANTWORTEN EHRLICH, ABER AUCH NICHT ZU STRENG:D

24 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ich finde das nicht abstoßend, ganz im Gegenteil. Lass dir bloß nicht so einen Blödsinn einreden, das sei doof oder so. Deine Wurzeln sind nunmal in einem anderen Land und deshalb steh auch dazu. Du musst doch nicht verleugnen, woher du kommst, nur weil du einen Akzent hast.

    Wenn der richtige Junge kommt wird er dich bedingungslos lieben. Egal, wie du sprichst :-)

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich kann dich beruhigen... die meisten männer finden akzente sogar sehr interessant, da sie etwas geheimnisvolles an sich haben. ich bin mir sicher, dass dein russischer akzent weitaus mehr pluspunkte setzt, als manch ein deutscher dialekt...

  • Du es gibt Jungs die sowas süß finden;D ist echt so=)

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ganz im Gegenteil, ich finde manche lieb, meine Frau, zum Beispiel, hat ihr Kärntner Akzent nie verloren, in alle drei Sprachen die sie perfekt beherrscht.

    Nur weiter so. Davai.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Hallöchen, Du bist wie du bist und hast halt einen Akzent, manche finden das süß andere eben nicht...Wer dich deswegen nicht mag ist sowiso oberflächlich und Dumm....

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich habe überrhaupt nihts gegen Akzente. Ich finde es sogar interessant, mich mit Leutn zu unterhalten, die aus einem anderen Land kommen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Mein Vater hat beim Sprechen einen Italienischen Akzent, da er Italiener ist. Ich finde das nicht "abstoßend", das ist ein bisschen übertrieben.

    Man kann es mehr oder auch weniger mögen, aber wer es gleich abstoßend findet, neigt dazu, oberflächlich zu sein. Eine gute Freundin von mir ist Russin und hat auch einen Akzent, beispielsweise rollt sie das r. Was sollte sie dagegen haben? Es gehört zu ihr.

    Ich denke dass man sich einen Akzent mit viel Übung abgewöhnen kann. Das dürfte aber schwierig werden. Ich kenne nämlich auch Leute, die Französisch studiert haben, sich längere Zeit im Ausland aufgehalten haben und trotzdem noch einen starken Deutschen Akzent haben. Das liegt dann wohl eher an der sprachlichen Begabung :-)

    Dafür, dass du seit 2003 in Deutschland bist, ist dein Deutsch überdurchschnittlich gut, würde ich sagen. Soweit ich das beurteilen kann, kannst du dir auch deinen Akzent "abtrainieren" - wenn du das möchtest! Das liegt bei Dir!

    Auch wir Deutschen haben alle einen Akzent. Als ich beispielsweise letztes Jahr eine Klassenfahrt nach Berlin unternommen habe (wir leben in Baden-Württemberg), haben manche Schwierigkeiten gehabt, uns zu verstehen! Unglaublich! Das lag aber eher an der Grammatik (das ist es -> des isses) als am Akzent!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Jo, ich denk es kommt immer drauf an was fürn Akzent! Französisch oder Italianisch, aber vor allem Schweizerisch gefällt mir zum Beispiel total!

    Aber ich denke das Ansichtssache! Da denkt jeder anders drüber. Meist findet man seinen Aktzent oder Dialekt voll daneben, wobei ander von weiter weg ihn wieder total super finden.

    Behalte deinen Akzent! Schließlich erinnert er Dich daran woher Du ursprünglich kommst!!

  • Alfa
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Es gibt Leute, die es schlecht finden und andere, die nicht. Das ist normal!

    Oder findest du es negativ wenn du eine Person aus Deutschland hörst, als sie Englisch oder Spanisch zu reden versucht?

    Abstellen? Es geht, wenn du Privatunterricht nimmst, frag ineiner Sprachschule, es gibt bestimmte Übungen, aber danach bekommst du ein deutsches Akzent, wenn du Russisch sprichst...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Kommt immer darauf an wie der Zungenschlag ist. Also ein französischer Einschlag oder eben etwas südländisches kommt immer gut an.

    Mit dem russischen Akzent haben wir und vorallem die älteren Menschen so ihre eigenen Probleme. Das ist nichts gegen dich, es ist nur die Sprache, sie ist schon eine harte Sprache. Versuche immer dabei zu lächeln, dann klingt das nicht ganz so streng.

    Gruß

    Franky

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.