kinderhilfe für finanziell schwache?

es ist doch total unfair, das finanziell schwache eltern ihren kindern nichts bieten können! oftmals reicht das geld nicht einmal für ein sportverein!! gibt es da nicht möglichkeiten wo man sich unterstützung holen kann?? wie kann es denn angehen, das kinder ärmerer familien keinen vereinen beitreten können und selbst in der ferienzeit nichts erleben können, wie zb einen zoobesuch oder einen ausflug in´s museum? da muss es doch stiftungen geben, oder?!

5 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Hallo,

    ich antworte mal auf den Dietmar ... find ich schon lustig, die ALGII´ler verwenden es nicht für kinder.

    Ich würde mal gucken - was der Regelsatz hergibt. U.a. sind zum Beispiel Kosten für die Schule, Fahrtkosten (bei den Öffentlichen) nicht mit drin, dazu kommt dann noch ist ein Kind in der Schule mit, weil es einfach wegen der Zeit muss - ist ua. super schnell die Essenspauschale pro Kind von 75 Euro rund aufgebraucht. Als Beispiel ... im Vergleich mein Junge zahlt im Monatsschnitt 30 Euro Essensgeld verbleiben von den 75 Euro genau noch 45 Euro für Essen UND Trinken für einen Monat. Monatskarte zb. liegt bei 26,00 Euro - drin sind glaub ich was um die 10 Euro.

    Achso und des Kind bis 14 hat ja noch nicht mal komplett den Regelsatz, weil davon wird ja ncoh die WAsserpauschale und der anteilige Energeibetrag abgezogen - so und nun alle Eure REchner raus und nachrechnen.

    Was ist erst mal wichtig - Kind ordentlich zu ernähren und gesund oder der Fußballverein????

  • vor 1 Jahrzehnt

    die eltern sollten einfach im z.B fußballverein nachfragen dann kostet es nix oder weniger macht unser verein auch finde es eh schlimm das man für jeden verein gleich mitgliedsgebühren verlangt vorallem bei kindern .

  • vor 1 Jahrzehnt

    Dies ist eine Frage mit zwei Seiten,ich denke es geht hier hauptsaechlich um Hartz4 -Empfaenger .Viele Eltern solcher Kinder verwenden das Geld was sie fuer Ihre Kinder bekommen nicht fuer ihre Kinder und die Kontrolle ob das Geld den Kindern zugute kommt ist sehr schwierig.Deshalb bin ich der Meinung das alle Einrichtungen und Ausgaben fuer Kinder frei sein muessen und die Allgemeinheit die Kosten zutragen hat.Dies faengt fuer mich mit freiem Kindergarten

    ueber freie Ganztagsschulen, Schulbuchfreiheit an.Alle oeffentliche Einrichtungen wie Schwimmbaeder ,Theater ,Zoo

    muessten frei sein.Vereine die Jugendarbeit anbieten muesten wesentlich mehr gefoerdert werden.Wir wollen in Deutschland mehr Kinder also muessen wir mehr bereit sein

    fuer Kinder zugeben.Aber wie sieht unser Alltag aus Kinderverbote fuer Resturants,Spielplatz-und Sportplatzsperren wegen Ruhestoerung in der Mittag-und Abendzeit.Schulhoefe werden geschlossen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    und warum schämt dieser staat sich nicht für unsere Kinder ist kein Geld da aber kriege führen in der ganzen Welt

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    ja was für ein gutes Thema sehr zeitnah und aktuell ja es gibt Stiftungen und Ähnliches in Schulen gibt es Fonds die sozial schwächeren Kindern ermöglichen an Veranstaltungen Fehrienveranstaltungen und sogar Klassenfahrten teilzunehmen ich finde das sehr gut damit sie nicht ausgegrenzt werden weierhin unternimmt die Caritas und andere Soziele Enrichtungen in der Richtung auch etwas gut das das Problem erkannt wird

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.