Rale fragte in SozialwissenschaftPsychologie · vor 1 Jahrzehnt

Ist da was dran ?

Wenn ein Wolf im Wald nen Wolf sieht denkt er sich ahhh ein Wolf ! Wenn ein Mensch im Wald nen anderen Menschen sieht denkt er sich ahhh bestimmt ein Mörder!

Update:

*lach* MiBo

Update 2:

habe diesen text mal im internet gefunden und fande diesen witzig. wollte nur mal sehen was andere leute davon halten.

14 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Nein, wenn ich einen Menschen im Wald sehe, dann denke ich immer, dass es sich um einen verkleideten Werwolf handelt, entsichere meine Pistole und rufe laut PENG, PENG!

    Schwuppdiwupp ist er weg!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wußte gar nicht, daß im Internet solche Geschichten zu finden sind. Das stammt sicher noch aus einem Märchen. Wölfe gibt es schon lange nicht mehr in unseren Wäldern.

    Die Mörder trifft man nicht im Wald, sondern eher in einer Großstadt. Bin im Wald auch schon einem Menschen begegnet, aber der wollte auch nur die gute Waldluft schnuppern, genauso wie ich.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ist das so???

    Wenn ich im Wald einen Wolf sehen würde, käme mir nur ein Gedanke in den Kopf.

    "Hilfeeeee!!! Wo ist der nächste Baum???"

    Wenn ich einen Menschen im Wald sehen würde.....?????

    Vielleicht war es ja nur ein Pilzsammler.

    Doch wozu soll ich mir den Kopf zerbrechen.

    IIIIch gehe nie allein in den Wald.

    Was denkt aber der Wolf, wenn er einen Menschen sieht???

    "Bloß weg hier, sonst landest du wie dein Urur........großvater mit Wackersteinen im Brunnen???????

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich war sicher schon oft im wald aber das habe ich noch nie gedacht. ...

    bist du etwas ängstlich oder nur negativ denkend?

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    die städter haben immer angst in der natur. bin einmal im taxi nur in die nähe von zu haus gefahren (aus kostengründen) und den restlichen kilometer zu fuß weiter. stieg also an einem feld aus, mitten in der nacht. der taxifahrer war perplex und fragte mich, ob ich keine angst hätte. aber ich hatte bloß angst in der stadt.

  • vor 1 Jahrzehnt

    ..oder Pilzsammler..

  • Anne
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Deine Fantasie und Rotschilds Geld würde mir schon ausreichen. :))

    Anne

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    aaah,

    hallo Herr Kaiser

    der der Mann von der Hamburg Mannheimer

  • vor 1 Jahrzehnt

    Klar , Alle bekommen im Wald eine Gehinwäsche verpasst

    Also Aufgepasst im Wald

    BLÖDSINN

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wir leben mitten im Wald, naja, Kyrill hat zwar so einige Bäume umgepustet, aber wenn ich im Wald auf einen Mann treffe, ist es entweder mein eigener Mann, der Briefträger oder andere bekannte Gesichter, und niemand hier hat Angst .

    Wölfe habe ich hier auch noch nicht gesehen, eher ein paar schöne Füchse .

    In der Stadt muß man sich doch viel mehr fürchten, nicht nur vor Einbrechern,Mördern und anderem "Gesindel", in der Weihnachtseinkaufszeit auch besonders vor Taschendieben, die laufen hier auch nicht `rum.

    Ein paar "nette" große Hunde haben wir aber trotzdem , ich meine , - falls mal ein Wolf kommt ;o)))

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.