FAX versenden/erhalten auf PC???

Ich habe eine DSL Anschluss für Telefon, PC und für FAX.

Nun habe ich gehört, dass ich das FAX-Gerät eigentlich nicht mehr brauche, denn FAX erhalten o. versenden sei auch per PC möglich! Wie das? Wie kann man das installieren, etc., etc.?

8 Antworten

Bewertung
  • Eve
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Du kannst das tatsächlich. Musst mal bei 1&1 schauen, die bieten sowas direkt in ihrem Paket an. Du kannst dann praktisch Faxe per E-mail erhalten und Faxe auch einfach bequem per Computer versenden. Ist wirklich praktisch.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Faxen direkt über DSL ist erstmal nicht wirklich möglich. Zwar kommt langsam auch dieser Trend indem das Fax Signal umgeschlüsselt wird, ist aber noch nicht gerade sehr stabil und auch nicht günstig.

    Es besteht die möglichkeit über FAX Anbieter zu verschicken welche aber Teilweise keine Word usw Dokumente akzeptieren.

    DAnn gibts noch von Fritz bei der Fritzbox eine Faxfunktion, wie die genau angeschlossen wird kann ich nicht genau sagen. Oder eben per Modem über eine Faxsoftware.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    T-online bietet so einen Dienst auch an, nur bei 0,49 Euro pro Seite ist das nicht günstig.

    Wer im Internet ist kann das Dokument genauso gut über email versenden.

    Fax empfangen über Internet ist auch relativ einfach.

    Viele Internetanbieter haben hierzu einen sog. Anrufbeantworter eingerichtet. Das Fax wird dann als Email-Anhang zugesendet.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Klick mal hier:

    https://www2.produkte.web.de/club/email_kommunikat...

    und dann auf WEB.DE ClubSmart-Fax

    Darin siehst Du ein Video, wies funktioniert.

    Die Club-Mitgliedschaft kostet 5 Euro/ Monat und Du mußt Dir Web-Cents kaufen. Damit kannst Du Faxe empfangen und versenden ohne externes Gerät.

    Ich benutze diese Option schon seit einem Jahr und klappt super...

    Viel Glück

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    bin bei arcor da ist das fax verschicken vom pc möglich

    sie können fax verschicken die sie auf dem pc geschrieben haben und an ein faxgerät oder pc fax schicken.

    sie können faxe empfangen auf dem pc

    dateien kann man nicht anhängen aus dem eigenen pc

    auch nicht was man auf papier hat wo man anderen mitteilen möchte geht nicht

    wenn sie bei arcor eine e.mail angemeldet haben

    sind 3 SMS

    und 3 Fax kostenlos dabei

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn Du ein Modem hast, muss das an die Telefonanlage angeschlossen sein. Bei Windows gibt es als Standard ein Faxprogramm, das funktioniert für Dich als Anwender wie ein Drucker. Das klappt grundsätzlich auch mit Empfangen, allerdings muss Dein PC dabei immer an sein, wenn ein fax kommt.

    Alternative eins: Ein Faxservice wie 2mail2.com, der dir eingegangene faxe per Mail zusendet. Dazu bekommst Du eine eigene Nummer (in dem Fall in berlin, musst eben bei der Registrierung eine Berliner Adresse (irgendeine) angeben). Dann kommunizierst Du entweder diese Nummer oder leitest Deine faxnummer in deiner Telefonanlage auf diese neue Nummer um - so habe ich das gemacht.

    Alternative zwei: Habe gestern gesehen, dass die sehr populäre Fritz.box demnächst mit einer neuen Firmware (Betriebssystem) ausgestattet wird. Dann steckt auch ein Faxempfänger drin - und da die Telefon/DSL-Anlage ja immer läuft ;o

  • vor 1 Jahrzehnt

    Du musst bei deinem Provider für Faxdienste freigeschaltet sein und er muss dir sagen mit welchem Programm du sie bearbeiten kannst. Bei t-online brauche ich nur die Adresse (Nummer) unter Fax eingeben, statt bei E-mail.

  • ?
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Es gibt, meines Wissens, drei Möglichkeiten.

    1. Über das Internet faxen.

    2. Über den E-Mail-Provider faxen.

    3. Über den PC direkt faxen.

    Für 3. brauchst Du eine Fax-Card im PC, wo Du dann den Telefonstecker hineinsteckst. Und ein kleines Programm dafür.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.