Warum heisst es in der Durchsage an deutschen Bahnhoefen immer, "Vorsicht, der Zug faehrt NACH Gleis xy EIN."?

6 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Wahrscheinlich ist das bei dir anders... an den meisten Bahnhöfen, an denen ich war, heit es: Ein Zug fährt AUF Gleis xx ein.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Mag sein, dass manche diese Durchsage etwas sonderlich finden, dient diese meiner Meinung nach erstens zur Information der wartenden Reisenden, zweitens der Sicherheit, damit die Reisenden etwas mehr Abstand zur Bahnsteigkante einnehmen, denn die Sogwirkung eines einfahrenden Zuges ist nicht zu unterschätzen, Sicherheit geht vor Alles.

  • vor 1 Jahrzehnt

    "Er fährt AUF Gleis X ein" ist aus der Sicht des Wartenden im Bahnhof gemeint

    "Er fährt NACH Gleis X ein" ist aus der Sicht des Stellwerks betrachtet.

    Da die Durchsage an die Wartenden adressiert ist ("Vorsicht...!"), ist sie natürlich die bessere.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Damit sich keiner erschrickt, wenn der Zug ranbraust. Smile!

    Nein es geht ja um: NACH Gleis xy EIN

    Hmm. Echt, wird das so angesagt?

    Deutschland ist eben ein wundersames Land!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Also bei uns sagen die: "Meine Damen und Herren, auf Gleis X fährt ein, Regionalbahn nach...über...bitte Vorsicht bei der Einfahrt (des Zuges)".

    Vielleicht ist das in anderen Bundesländern nicht so. Innerhalb Deutschlands gibt es ja doch einige sprachliche Unterschiede.

  • vor 1 Jahrzehnt

    weil es je nach größe des bahnhofs verschiedene einsteiggleise gibt.

    wenn ein zug vom fahrgleis zum einstiegsgleis xy umgeleitet wird, heißt es eben fährt NACH gleis xy ein.

    verstanden ?

    lg

    sindy

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.