habt oder hattet ihr mal einen imaginären freund?

wie alt wart ihr, wie hieß er/sie, wann habt ihr ihn/sie verloren, warum?

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    JA. Ich war achtzehn. Er war ein Troll und kam in meinen Tagträumen zu mir. Er hatte keinen konkreten Namen, aber ich habe in Trevor getauft. Er hat mir immer Ratschläge gegeben. Er lebte an einem Waldrand. Eines Tages besuchte ich ihn wieder und da hatte er ein Messer im Bauch. Er sagte, es sei nicht schlimm und ich sollte am nächsten Tag wieder kommen. Da war er dann verschwunden. Mit der Zeit starben die Bäume und das Land verwandelte sich in eine karge Gegend.

    Als Kind hatte ich einen "Engel" oder sowas. Ich konnte Ihn nie sehen, aber immer spüren, wenn er da war. Als ich meinen ersten Freund hatte, verschwand er. Allderdings, schaut er noch nach mir und passt auf, dass mir nichts passiert. Und Du?

  • gnumpf
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich hatte mal einen imaginären Freund mit dem ich abend einen trinken gegangen bin so mit 25. Er hieß Harvey war war ein2,10 m großes weißes Kaninchen.Dieses habe ich in der Kneipe den Leuten erzählt. Ungläubige Blicke, Kopfschütteln, Mitleid, - aber so lernt man auch Leute kennen. gnumpf

  • vor 6 Jahren

    Wenn Sie ein Kerl gefällt und nicht wissen, wie es zu erobern oder wiederzugewinnen es sollte Ihnen mit dieser Methode http://freund.vorschlag.net/ versuchen

    Bei mir ist es funktionierte großartig! Ich bin jetzt so glücklich!

  • vor 1 Jahrzehnt

    zwischen 14 und 19 Jahren wahr es Xena

    dann Star Trek ,

    jetzt ich selbst:)))

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    nein

    weil ich lieber mit familie oder freunden rede.

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich nicht aber meine cousine aus england.

    als kleines kind fing sie an von "shelly" zu reden. kann shelly? shelly braucht? der stuhl ist fuer shelly. meine tante hat sich aber nie was dabei gedacht. und ein paar jahre spaeter hat ihr bruder nach shelly gefragt und sie sagte das shelly am studieren ist. und mittlerweile ist shelly lehrerin. also sie hat den kontakt immer noch

  • vor 1 Jahrzehnt

    nöö aber ich rede grundsätzlich mit meinen Haushaltsgeräten..lach

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das kommt öfter mal vor.Immer wenn ich ne Story erzähle,in der ich mich durch ihn ersetze.

    Das macht so manches einfacher.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    E.T & Alf

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.