savage
Lv 7
savage fragte in Schule & BildungTrivialwissen · vor 1 Jahrzehnt

warum sind männer immer so scharf drauf : einen sohn zu zeugen, ein haus zu bauen und einen baum...?

zu pflanzen ? haben die noch nix von feng shui gehört ?

Update:

hey, das mit´m feng shui war´n witzle....

17 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Das ist eben aus alter Tradition heraus.

    Sie wollen einen Stammhalter, der die Familie weiterführt.

    Sie wollen etwas mit eigenen Händen erschaffen.

    Sie wollen ein Symbol für das Leben setzen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Hilly
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Meist gelingt ihnen nur der Sohn, und manchmal nicht einmal das.....

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Das ist unser Auftrag . . .

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Um sich zu Verewigen!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    weil ein baum was zum essen bringt wenn man hunger hat äfpel und brinen zb und n haus unterschlumpf bringt und man nie obdachlos wird wenn man nixmehr hat und ein sohn immer arbeiten kann und einen versorgen kann wenn man alt ist

    so war es früher aber leider stecken die kinder die eltern gleich ins altenheim wenn die alt sind ich finde das gehört sich nicht so

    schönen abend dir du süße maus

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Nun ja... das sind ja auch schon drei große Probleme, mit welchen sie sich das ganze Leben beschäftigen, wie sie das gebacken bekommen *lach*

    Aber zumindest haben sie ein Ziel vor den Augen! :)

    Besser als irgendwelche Sauforgien zu veranstalten. :)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich kann nur Klein Lootchen zustimmen, dass es für uns Männer der Sinn des Lewbens ist. Es ist für uns / mich (!!!) wichtig einen Baum zu pflanzen, einen Nachkommen zu zeugen und ein Haus zu bauen.

    Ich persönlich habe schon so viele Bäumchen gepflanzt dass es fast ein Wald ergibt.

    Mit den Sohn zeugen lass ich mir aber Zeit!!! Ich bestehe nicht auf einen männlichen Nachkommen, es kann auch ein weibl. Nachkommen sein. Hauptsache es sind gesunde Kinder mit 10 Fingern, 10 Zehen und keine Genkrankheit oder ähnliches. Ich habe für mich herrausgefunden , dass die Männer gerne ein Fortbestand des Familienstammbaumes sorgen möchten oder einer der die Firma usw. übernehmen soll, in späteren Zeiten.( Ich ahbe weder dass eine noch das Andere!!!. Grins.)

    Tja ein Haus bauen werd ich net. Bin schon zu alt dafür oder???

    Oder vielleich doch ein kleinen Bungalow???? Mal sehen.

    Zu deiner Frage Feng Shui: hab ich schon gehört und ausprobiert. Aber bin zu entspannt und dass nervt meine Freundin( insbesondere beim Streit!!! : - ) ) Da versuche ich es lieber mit Tai Chi und mache Judo weiter.

    Übrigens meine Freundin ist fast der selben meinung wie Du , sav. Nur in ein Punt stimmt Sie nicht über ein - mit den Feng Shui. Sie meint wir männer sollen dann lieber Boxen, ins Ballet oder an den Autos rumschrauben um auf andere Gedanken zu kommen. Außerdem gibt es ja denn noch den Haushalt und die Regale und ectl. was eine Frau gerne in der Wohnung ran haben möchte.

    Als Männer ran an die 3 scharfen Sachen des Lebens und schon locker bleiben beim Haus bauen, Sohn zeugen und Bäume pflanzen, denn schließlich machen sie uns Spaß.

    Lieben Gruß ein Mann

    Quelle(n): Meine Erfahrungen des Lebens und Überzeugungen. Wenn Jemand anderer Meinung ist, dann bitte Melden bei mir. Lasse mich gerne überzeugen. ; - )
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • rronny
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Hallo,

    ich glaube, die drei Sachen stehen für den Sinn des Lebens ...verdammt, nun habe ich zwei Söhne, und viele Bäume gepflanzt, und Haus umgebaut ...nun kann ich mich auch dem feng shui zuwenden ...um den Sinn des Lebens bewußt zu genießen ...

    mfg ...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Micha
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Das haben sie eben gehört oder gelesen ich hab bloß einen Sohn das muss reichen.Feng hui ist das was zu Essen oder kann man damit spielen klingt irgenwie nach einer Raubkopie von irgendwas.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wer ist das? Mal im Ernst, man hat gewisse Ziele und da interessiert mich Feng shui oder sonstige asiatische Weisheit einen feuchten Furz. Es geht hier um eine gewisse Einstellung zum Leben, und da ist dem Deutschen eben genau dieser Satz eingebleut worden.

    Einen Sohn zeugen, ein Haus bauen, und eine Baum pflanzen.

    Habe alles erledigt, und jetz kann Feng shui etc. kommen. Jetzt bin ich für diesen asiatischen Kram (ähm Weisheiten) bereit.

    Gruß

    Franky

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.