Warum verstoßen ständig User gegen die Regeln?

Sind es die User-oder die Regeln die schlecht sind-

Klappe-die 2 te nach Löschung dieser Frage.

Update:

Da ja die Regeln augenscheinlich GUT sind -stellt diese Frage ja wohl wieder ein Verstoß dar- oder warum wurde Sie zuvor gelöscht?

13 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Hi Noberto!

    Meine "Ignore" Frage, auf der auch Du geantwortes hast, wurde gestern gelöscht. Frisch mal bitte mein Gehirn auf!.......Waren in meiner Frage wirklich so obzöne Wörter enthalten, so das diese gegen die Richtlinien verstieß??!

    Oder ist das Wort "Troll" jetzt auch obzön??

    Wie dem auch sei, echt komische Leute hier in dem Verein.

    Ich habe gegen keine Regeln verstoßen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Die Regeln sind größtenteils in Ordnung. Aber wie man diese interpretiert, scheint nicht immer in Ordnung zu sein. Da es keine Begründung bei Löschungen gibt, kann man natürlich schlichtweg jede Frage oder Antwort als Regelverstoß werten. Natürlich gibt es auch noch User, die lieber Scherzfragen stellen oder Scherzantworten geben oder andere User anpflaumen. Da nutzen dann Regeln wenig, denn diese werden ja gezielt übertreten. So etwas gibt es in einem Raum ohne echte Kontrolle immer. Das System animiert geradezu dazu.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Vielleicht hast du ja nicht alle deine Gegner so im Griff wie du glaubst, da gibts dann schnell eine Missbrauchmeldung und UPS ist die (sei sie auch noch so korrekt) Frage weg.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Da müssen nur die Worte: "Türke" oder "Ausländer" enthalten sein.

    Die Fakten spielen keine Rolle; der Zusammenhang auch nicht.

    Sowas wird einfach gelöscht.

    Durch die Y!Clever wird das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung aufs Schärfste beschnitten.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Vielleicht, weil die Regeln

    - zu straff sind.

    - nur durch einen Such-Algorhythmus geprüft werden und nicht durch einen Menschen, der letztendlich die Entscheidung fällt, ob man diese Frage trotz angeblichem Regelverstoß doch noch irgendwie gelten lassen kann.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Yahoo!clever ist doch im Prinzip nur ein Programm (oder so etwas in der Art). Da steckt in menschlicher Programmierer dahinter, der das ganze vielleicht einmal im Monat wartet und sonst scheint sich niemand darum zu kümmern.

    Es ist ganz leicht hier Fragen und Antworten verschwinden zu lassen, ganz egal ob sie harmlos sind oder nicht.

    Einfach einen Verstoß melden und eigentlich werden sie dann gleich gelöscht. Das ist mir schon aufgefallen. Beschweren nützt da nichts. Das liest sowieso keiner, man kriegt keine nützlichen Antworten nach dem Wieso und Warum.

    Es sollte Admins geben, die die Site überwachen und solche Verstoßmeldungen auch. Die können dann besser entscheiden als eine Maschine, ob ein Beitrag gelöscht werden muss oder nicht. Außerdem können sie einem auch auf die Fragen nach dem Warum eine Antwort geben.

  • vor 1 Jahrzehnt

    hallo norberto

    verstoß 1 persönliche anrede

    antwort des yahoo cleverteam

    http://de.answers.yahoo.com/question/index;_ylt=An...

    manche kenne ihre eigene regeln nicht , es ist ja auch nicht leicht bei so vielen richtlinien

    lach beide user die clever als fun sehen und die regeln weil sie einfach nach schema f gehandhabt werden

    verstoß 2 lach chatähnlich

    wir könnten bis ins unendliche so weiter schreiben

    fakt ist der fun geht auf dauer verloren

    liebe grüße petra

    darf man eigentlich liebe schreiben oder ist das auch wieder zu persönnlich

  • vor 1 Jahrzehnt

    Die User verstoßen meistens nicht gegen die Regeln, denn User melden Verstöße wenn ihnen die Frage oder die Antwort nicht passt.

    Hier wird einfach Verstoß gemeldet und fertig, das ist auch teilweise ein Sport und hat nichts mit einer freien Meinungsäußerung im Sinn.

    YC kann nicht alle Antworten/Fragen peinlichst prüfen vermute ich und so werden die Löschungen vorgenommen. Eine Benachrichtigung bekommt doch jeder und jeder kann auch dazu einen Kommentar abgeben.

    Aber dennoch bleibt die Löschung und ich selber verzichte auf diese Abgabe, weil mir die Zeit dafür zu kostbar ist.

    -

  • ippen
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Ups, was ist mit der anderen Frage passiert?

    War da etwa auch schon wieder etwas anstößiges?

    Verstehe JC nicht mehr.

    Wer verstößt gegen Regeln? Etwa alle deren Fragen gelöscht wurde?

    Die Regeln sind schon in Ordnung, denke ich. Die müssen zum Schutz der Allgemeinheit aufgestellt werden. Allerding finde ich dass einige von ihnen überholungsbedürftig sind.

    Leider fehlt es wohl auch an der Überprüfung, wenn ein Verstoß gemeldet wird.

    Das machen bestimmt keine Kinder, die sind nämlich oft vernünftiger als so manche Erwachsene.

    Würde sagen, da hat dich jemand auf dem "Kicker".

    Ich würde es gut finden, wenn die User mehr Mitspracherecht beim aufstellen von Regeln hätten. Oder dass zumindest durch eine Umfrage die Wünsche und Meinungen der User erfragt würden.

    Mit etwas mehr Toleranz wären wohl alle hier glücklicher und Zufriedener.

  • Steffi
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    ich denke die user sollte z.b. per mail über ihre rechte und plichten aufgeklärt werden so kann dann keiner sagen "....ups...das hab ich nicht gewusst..........."

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.