Was braucht Mensch wirklich um zu Leben?

Ich stelle mir immer wieder die Frage. Wenn man mal bedenkt das es Menschen gibt die noch nicht einmal Grundnahrungsmittel (Wasser und Brot) haben, wieso denken den einige Menschen das es ihnen in einem Industrieland wie Deutschland schlecht geht, so viel ich weiß muss niemand wirklich Hungern oder Durst erleiden.

Materielle Dinge wie, Haus, Auto usw. sind nicht wirklich Lebensnotwendig. Sind wir uns eigentlich Bewusst wie gut es uns doch geht in Deutschland leben zu dürfen? Sind wir für das was wir haben auch dankbar?

Ich denke Neid und Missgunst sind hier doch stärker vertreten. Es gibt nur noch wenige die sich darüber freuen dass es dem Nachbar besser geht.

Würden die Menschen mal daran denken das es noch andere Menschen gibt auf der Welt, Menschen die um das Nackte ÜBERLEBEN kämpfen nur um einen Schluck Wasser oder eine Handvoll Reiß zu bekommen, ich glaube wenn sie ein Herz haben sie würden ganz schnell dankbarer sein.

Ich bin es und finde es nicht selbstverständlich das es mir doch so gut geht!!...

Update:

Liebe Lilith, meine Frage ist „was braucht Mensch wirklich um zu Leben?“ und nicht „warum gibt es Armut in einem Industrieland wie Deutschland“

Das es Armut in Deutschland gibt ist unbestreitbar und auch schlimm. Aber hier muss wirklich niemand verhungern oder verdursten.

Und ich finde nicht das Menschen wirklich arm sind nur weil sie Obdachlos sind. Es gibt immer einen Weg aus der Obdachlosigkeit, man muss sich nur helfen lassen wollen. Ich selber arbeite täglich mit sozial schwachen Familien und Menschen zusammen, ich weis also ,wo von ich rede!

Ich habe in meiner 20 Jährigen Dienstzeit noch niemanden getroffen der am verhungern war weil er nicht bekommt oder es einfach nicht da ist. Ich habe aber schon gesehen das Menschen ihr Geld für Luxus- Artikel oder Drogen ausgeben und dann nichts mehr zu Leben hatten.

Ich kenne aber auch das wirkliche elend, habe Menschen gesehen die vor einem Krieg flüchten und nicht mal wasser hatten,

Update 2:

Ich kenne aber auch das wirkliche elend, habe Menschen gesehen die vor einem Krieg flüchten und nicht mal wasser hatten, die ihr Kinder nicht ernähren konnten weil sie selber fast am Sterben waren. Das ist keine Armut, das ist ein Armutszeugnis für alle Industriestaaten der Welt.

Sollte ich mal die Frage stellen „Was sagt ihr zur Armut in Deutschland, so werde ich es dich wissen lassen und dann passt auch dein vortrag!

PS: ich bin jeden tag Dankbar und weil es mir so gut geht unterstütze ich auch Ärzte ohne Grenzen und was tust Du??

http://www.aerzte-ohne-grenzen.de

19 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    ich bin deiner Meinung aber manche Menschen können nie genug haben

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • maxi
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    ich stimme dir zu, in dem was du geschrieben hast.

    zum leben brauche ich:

    wasser, brot und menschen die mich lieben und die ich liebe, einen sichernen hafen sozusagen, ein dach überm kopf. alles andere ist zwar da, aber durchaus nicht lebensnotwendig.

    Quelle(n): ich hatte nie viel und habe nicht viel. aber ich bin zufrieden mit dem was ich habe. mein "reich" ist klein und bescheiden, aber es ist viel liebe und harmonie darin. und das kann keiner kaufen.
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Dinge wie "Mein Haus, mein Auto, mein Schaukelpferd", also das Anhäufen materieller Dinge sind prima geeignet, das Leben derer zu füllen, die da sonst nix drin haben.

    Sie glauben, damit Sinnhaftigkeit und Verantwortung, vor der sie sich offenbar fürchten, vermeiden zu können.

    Paradebeispiel:

    Paris Hilton

    Jede Menge Konsum, nichts ernst nehmend.

    Man darf nicht ohne Führerschein fahren ?

    Och nää, das wusste ich nicht.

    Und als es ernst wurde und sie in den Bau einfuhr, da war dann plötzlich nix mehr von Strahle-Paris übrig.

    Eine leere Hülle hat bekanntlich keine Substanz, weder um Probleme zu erkennen, noch sie adäquat und erwachsen zu lösen.

    Sie wollte von nun an ihr Leben ändern.

    Ja genau....

    Kaum ist sie draußen, geht die Party weiter.

    Offenbar nichts hängen geblieben, nichts gelernt daraus.

    Es gibt noch viele andere, die ähnlich leben.

    Was für ein armes Leben kann ich da nur sagen.

    Worauf wollen solche Menschen zurückblicken ?

    Auf ihre Güteranhäufung ?

    Wie sinnig.

    Das letzte Hemd hat keine Taschen.....

    .

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich bin ganz deiner Meinugn, ich habe vor ein paar Wochen mal die Frage beantwortet, ob es in Deutschland sich noch lohnt zu leben. Meine Antort war, das wir dafür dankbar sein sollten und mal dran denken sollten was ander haben. Dafür habe ich mir 4 Daumen runter eingehandelt. Das zeigt, das viele egoistisch sind und immer mehr wollen.

    Meiner Meinung nach braucht ein Mensch umzu Leben nur Nahrungsmittel und Liebe, alles andere macht die Welt auch nicht besser. Wir versuchen ja schon die Afrikaner davon zu überzeugen das nur unsere Kultur die Wahre ist. Ihr müsst Häuser aus Stein haben und Möbel aus dem teuersten Holz.

    vergessen wird dabei nur oft, das dieses ganze Zeug dem Überleben auch nicht Dient. Ich habe hier sogar schon gelesen das man Entwicklunshilfe Boykottieren soll!! Das gab dann 2 Dauem rauf. Allein daran kann man schon erkennen wohin sich die gesellschaft entwickelt.

    Viele denken nur an

    a) Geld

    b) Macht

    Die Wahren Dinge um Lebn zu können stehn völlig außer acht, weil wir sie als Selbstverständlich ansehen. Dabei kann es sein das das mal nicht mehr so sein wird. Wer weiß, so wie wir mit unsere Verantwortung umgehen, kann es schon serbald sein, das auch unsere(Europ, USA etc.) Reichtumsphase mal endet.

    Das einzige was im Leben zählt, ist das Glück am leben zu sein, andere haben es nicht. Also seit dankbar!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    wenn man dinge hat, die man sich immer gewünscht hat, stellt man immer wieder fest, wie überflüssig sie sind.

    Ein Spruch meines vaters" es schon sagenhaft, was es alles gibt, was ich gar nicht brauche". dem kann ich mich immer wieder anschließen.

    wie sagte doch herr neureich an weihnachten, als die cd mit weihnachtsliedern gespielt wurde, " kinder denkt immer daran, es gibt menschen, die sind so arm, daß sie ihre weihnachtslieder selbst singen müßen"

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Du stellst zwei Fragen in einer....

    Deine Meinung zur Menschheit teile ich mit Dir und

    zu deiner offiziellen Fragen ist meine Antwort:

    LUFT-WASSER-NAHRUNG

    braucht jedes Lebewesen dieser Erde am wichtigsten

    LG

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • AZZE 1
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich glaube mann findet es erst raus wenn mann 10 jahre auf einer einsamen insel landet ,was wirklich notwendig ist um zu leben .

    Sicher geht es im gegensatz anderer uns sehr gut .Ich sage auch immerwieder zu meinen kindern das es anderen verdammt viel schlechter geht, und die sind mit wenigeren zufrieden .

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 6 Jahren

    Essen,Trinken,Wärme...alle andere ist Luxus

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Sissy
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Einen Willen

    braucht der Menscht....

    und um das mit deinen Details zu verbinden, die mir ja nicht so klar zusammenhängend mit der Titelfrage sind. .. sage ich mal

    je mehr der mensch seinen Willen erfüllt bekommt desto mehr will er.

    lg

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Iich bin ganz deiner Meinung.Meine zweite Heimat ist Pakistan und wenn wir zu Hause sind (Pakistan),dann sehen wir sehr viel Elend.Ich ermahne unsere Kinder immer wieder daran ( denkt mal an die Kinder,oder an die alte Frau)!Es ist schon erschreckend, wenn man dann sieht wie unzufrieden die Menschen hier in Europa doch sind ,obwohl sie doch so viel Luxus haben!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.