Anonym
Anonym fragte in Yahoo ProdukteYahoo Clever · vor 1 Jahrzehnt

wen juckt es eigentlich, wenn seine fragen/antworten wegen missbrauchsmeldung gelöscht werden?

das denunzieren hat ja inzwischen in yc inflationäre dimensionen angenommen und scheint insbesondere bei religiös bewegten menschen zu einer art hobbyersatz geworden zu sein.

gibt es eigentlich noch jemanden, den solche aktivitäten ernsthaft zum nachdenken anregen? ich finde es inzwischen belustigend, zu wissen, dass meine beiträge es wert sind, zensur zu üben.

wie sagt schon luther: viel feind, viel ehr. schlimmer wäre es doch, von den glaubensbewegten zensoren ignoriert oder gelobt zu werden. ich weiss jetzt immerhin, dass ich ihnen auf die nerven gehe, mehr lob kann mir kaum zu teil werden. danke! ich weiss das zu schätzen.

17 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    inzwischen nicht mehr, aber letztens haben die mir eine subversive frage über inhalte von pc-kursen für senioren gelöscht - da waren soooo tolle antwortenbei. da war ich sauer

    ansonsten: armutszeugnis

    yours sincerly

    yildiz

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Wurde lange nicht gelöscht, weil ich es mir abgewöhnt habe hier frei meine Meinung zu äußern.

    Man weis nicht wer und warum gelöscht wird.

    -

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wegen dieser Art Psycho-Mobbing heule ich mir jeden abend das Kopfkissen feucht....;-)

    Das ist aber auch voll fies was die machen...voll gemein,mit denen spiele ich nicht mehr,bähhh...

    Es geht wohl weniger um das ärgern,als vielmehr darum keine Kritik an der "richtigen"Religion zuzulassen.Im Endeffekt nichts,wofür es wert wäre sich ernsthafte Gedanken zu machen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich finde das Missbrauchmelden gehört abgeschafft.

    Dafür hat man ja das blocken (kann man ja noch weiter ausbauen ) .

    Wenn man nun die Fragen/Antworten von manchen Usern nicht lesen will , könnte man die ja durchs blocken komplett ausblenden (auch die Antworten ).

    Dann wären die anderen User nicht in ihrem Recht auf freie Meinungssäusserung beschnitten.

    Mich hat (besonderst bei Fragen ) die Löschung schon öfters mal geärgert .

    Aber nicht wegen der 10 punkte sondern weil hier ungerecht gelöscht wird .

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Das sollte man eigentlich locker nehmen, nur wenn sich dadurch ideologische Kleinkriege entwickeln, was hat das dann auf einer Plattform verloren, wo es um Wissen und Austausch geht? Bei den Bewertungen ist es doch ähnlich: Passt es manchen nicht, werden sogar erwiesene Tatsachen schlecht bewertet...schade!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Koebi
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Ist YC bedeutend genug, sich darüber aufzuregen?

    Ich meine, nein.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn man wenigstens wüsste, inwiefern man gegen Richtlinien verstossen hat. Wie schon mal erwähnt: So weiss ich nicht wo ich anfangen soll mich zu bessern. Könnte ja alles anstössig sein. Ich bin mir niemals, auf keinen Fall, irgend einer Schuld bewusst gewesen.

    Abgesehen davon, ist mir egal, wenn Fragen/Antworten gelöscht werden, inzwischen drohen sie mir aber mit der Löschung des Accounts, meinem letzten Rückhalt im Leben. Ach...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • eva19
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich finde,man sollte gelöschte Fragen sehen können,auch wenn man sie nicht beantworten kann.

    Dann kann jeder selbst beurteilen wie gerechtfertigt die Löschung war.

    Es werden ja nicht nur rassistische / menschenverachtende Fragen gelöscht,sondern auch witzige,die auch zum denken Anregen.

    Ich hab mich dran gewöhnt!

    Die selbst ernannte Niveau-Polizei braucht ja auch einen Lebenszweg.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mpu
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn es mir nicht plausibel scheint warum sie gelöscht wurde, dann könnte ich schon mal aus der Haut fahren !

    Aber was nutzt das schon?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • ?
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    man muss wissen wann und wie man seine fragen stellt, damit sie sich möglichst lange halten und man in den genuss von antworten kommt. habe ich einmal antworten auf eine frage bekommen ist es mir scheissegal ob sie danach gelöscht wird oder nicht. reichen mir die antworten nicht aus, die ich bis zur löschung kriege, stelle ich die frage halt nochmal. ich hab da kein problem mit.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    hallo

    meist weiß ich schon vorher welche frage keinen bestand hat ...lach

    macht aber trotzdem nichst ... wir schließen schon fast wetten ab in privaten nachrichten wie lange die frage noch offen ist

    und oh wunder manche kommen auch mal zur auswertung ...

    aber dann .... lach

    manche werden erst nach einer woche gelöscht

    eine frage hatte 28 sterne

    die frage ging direkt an clever ...

    an das cleverteam bitte um stellungnahmen warum so viele user gelöscht werden

    es kam zur auswertung punkte vergabe

    und eine woche später zur löschung lach

    macht nichts

    das ist der ganz normale cleverwahnsinn :-)

    grüße die petra

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.