Stille Quelle fragte in SportAmerican Football · vor 1 Jahrzehnt

Was wisst ihr über den "Super Bowl" ?

Abläufe?!

Organisotion?!

Planung?!

Bitte nichts aus Wikipedia!

(Hab ich doch schon selbst geschaut *g*)

Vielen Dank

SQ

Update:

@ Zeus

alles weiß ich nicht!

Muss darüber ne Analyse schreiben, deshalb frage ich!

@kitti

Frakfurt & die Sea Devils haben damit leider nichts zu tun.

Du meist den "world bowl"

Der Super Bowl Ist in Amerika

Trotzdem viel Dank an alle!

7 Antworten

Bewertung
  • Fred 6
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Davon abgesehen dass der Superbowl das Endspiel im American Football ist (der populaerste Zuschauersport) in den USA, ist es auch ein Ereignis das Menschen zusammenbringt, die sich vielleicht auch nicht unbedingt fuer A. Football interessieren.

    So werden Super Bowl Parties und Barbecues veranstaltet was die Leuete zusammenbringt wie man das nicht einmal waehrend Weihnachten oder dem Unabhaengigkeitstag sieht.

    Das Spiel an und fuer sich koennte stinklangweilig sein - es sind die zwei besten Teams die sich aus ihren jeweiligen Gruppen (conferences) durchgesetzt haben. Doch Fakt ist, dass die Leute dann zusammenkommen um etwas soziales zu feiern, wenn auch nicht das Spiel.

    Die Bedeutund des Super Bowls laesst sich auch in anderen Dimensionen messen: Schon von der Super Bowl Halbzeit Shows gehoert? Mal war es Prince, mal Justin Timberlake, mal Paul McCartney. Jubel und Trubel die fast das Spiel in den Hintergrund stellen.

    Dann gibt es auch noch die beruehmten Super Bowl Werbungen die ihre Premiere feiern waehrend der Veranstaltung am TV. Die sind meistens witzig und originell und auch ein Riesengrund um einzuschalten. Auch zahlt man fuer so eine Werbung mehr als fuer alle anderen Ereignisse in den Staaten.

    Kurz gesagt: der Super Bowl ist ein Spiel, aber eben auch ein Ereignis, das nicht unbedingt nur Football Fans schmackhaft gemacht werden kann.

    Quelle(n): 15 Jahren in den USA gelebt
  • elora
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich kann mich Fred16 nur anschließen...

    Aber was meinst Du mit Abläufe, Organisation und Planung? Ich glaube keiner von uns gehört zum Orga-Team des Superbowls :-)

    Was mich daran fasziniert, daß fast eine ganze Nation hinter dieser Sportart stehen. Es werden regelmäßig vorher Warnungen rausgegeben, daß nicht alle Zuschauer in der Pause auf die Toiletten gehen sollen, weil es dann Wasserprobleme geben könnte. Das find ich schon echt faszinierend :-) Football ist einfach eine familienfreundliches, sehr unterhaltsames Spiel.

    Und der Superbowl ist eine Massenveranstaltung der Superlative, siehe Halbzeitshows. Ein riesiges Volksfest.

  • vor 1 Jahrzehnt

    In den 1960er Jahren lieferten sich die etablierte National Football League (NFL) und die aufstrebende American Football League (AFL) einen veritablen Krieg um die besten Spieler des Landes, eine Auseinandersetzung, welche der die Saläre in die Höhe trieb und die Teams beider Ligen finanziell zu ruinieren drohte. Die Verantwortlichen der konkurrierenden Ligen erkannten die Ausweglosigkeit dieses Kampfes schnell, und sie begannen geheime Gespräche, welche 1966 in einer Übereinkunft gipfelten: Die beiden Ligen wollten künftig einen gemeinsamen Draft durchführen und auf die Saison 1970 hin fusionieren. Und um ein für allemal die Zweifel auszuräumen, welcher der beiden Meister nun der wahre Champion ist, wurde vereinbart, das nach der Saison 1966 die Meister von AFL und NFL gegeneinander antreten, und die Weltmeisterschaft unter sich ausmachen sollen. Die Super Bowl – wie das Spiel ab der dritten Austragung offiziell genannt wurde – war geboren.

    Die Super Bowl entwickelte sich schnell zum grössten Sport-Einzelereignis der Welt. Rund 250 Millionen Amerikaner schauen die Super Bowl, welche zudem in 150 weitere Nationen der Erde übertragen wird. Unter den 15 Fernseh-Sendungen mit dem besten Rating der US-Fernsehgeschichte finden sich gleich acht Super Bowls. Am Super Bowl-Sonntag liegt die Zahl der Eheschliessungen um 90 Prozent tiefer als normalerweise, während der Super Bowl-Übertragung sinkt die Kriminalitätsrate um 70 Prozent und die Zahl der Verkehrsunfälle um 50 Prozent (nur um allerdings im Anschluss an die Super Bowl-Übertragung wegen Fahren in angetrunkenem Zustand überdurchschnittlich zu steigen). Der letzte Sonntag im Januar – etwas seltener der erste Sonntag in Februar – gilt neben dem Unabhängigkeitstag als inoffizieller zweiter Nationalfeiertag der USA.

    Nicht nur für die Nation ist die Super Bowl der Höhepunkt des Sportjahres, die Super Bowl ist für jeden Football-Spieler der Höhepunkt seiner Karriere. Wer im Kampf um die Vince Lombardi-Trophy die Nase vorn hat, hat sich einen Platz in den Geschichtsbüchern gesichert, wer einen Super Bowl-Ring am Finger trägt – die siegreichen Spieler und Trainer werden mit einem speziellen Diamant-Ring geehrt – hat alles erreicht, was in diesem Sport zu erreichen ist. Und wer als wertvollster Spieler der Super Bowl mit der Pete Rozelle-Trophy ausgezeichnet wird, hat seinen Platz im kollektiven Gedächtnis der Football-Gemeinde auf sicher.

    Jedes Super Bowl-Jahrzehnt hat bislang ein dominierendes Team gesehen: In den 1960er Jahren waren es die Green Bay Packers mit zwei Triumphen (Super Bowls I, II), in den 1970er Jahren die Pittsburgh Steelers mit vier Siegen (Super Bowls IX, X, XIII, XIV), in den 1980er Jahren die San Francisco 49ers mit vier Siegen (Super Bowls XVI, XIX, XXIII, XXIV), in den 1990er Jahren die Dallas Cowboys mit drei Siegen (Super Bowls XXVII, XXVIII, XXX) und in den 2000er Jahren die New England Patriots mit bislang drei Siegen (Super Bowls XXXVI, XXXVIII, XXXIX). Der erfolgreichste Trainer der Super Bowl-Geschichte ist Chuck Noll von den Pittsburgh Steelers, welcher als einziger Head Coach sein Team zu vier Triumphen geführt hat, der erfolgreichste Spieler ist Defensive End Charles Haley, der als einziger Spieler fünf Super Bowl-Ringe – zwei mit den San Francisco 49ers, drei mit den Dallas Cowboys – an seinen Fingern trägt.

    Die Vince Lombardi-Trophy für die Super Bowl-Sieger.

    Chuck Noll ist mit vier Triumphen der erfolgreichste Super Bowl-Coach.

    Mit fünf Super Bowl-Siegen ist Charles Haley der erfolgreichste Spieler.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • lola
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Den gewinnt Frankfurt Galaxy; die Hinweise von mietze sind topp!

    Ach ja, du hast recht.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ist irgenteine komische Sache aus Amerika, glaube ich....;-))

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Was stellst du uns eigentlich diese Frage - du weisst doch schon bestimmt alles darüber. Aber, da dir offenbar keine besseren Fragen einfallen (vielleicht Langeweile), stellst du uns eine Frage, dessen Antwort du doch schon längst weißt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.