Stein, Schere und Papier?

Stein, Schere und Papier - wer kennt dieses uralte Spiel nicht. Wie viele Entscheidungen wurden damit bereits getroffen, die sonst nicht lösbar waren. Soweit so gut.

Jetzt aber fragt mein Onkel, wie haben die Neandertaler diese Methode der Entscheidung angewandt, wo es zwar Steine (es war ja die Steinzeit) gab, aber weder Papier noch Schere erfunden war. Wer kann von Euch Spezialisten meinem Onkel schnell helfen, ehe er an der fehlenden Antwort verzweifelt?

11 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ich denke auch das damals noch das Recht des Stärkeren galt. Einer hatte das Sagen in der Kleingruppe. Wer von den Anderen nicht spurte wurde davongejagt oder schlimmeres. War wohl so ähnlich wie es in heutigen Menschenaffengruppen noch ist.

    Gruß Stefan A

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    ds Spiel ist zwar uralt, aber die Neandertaler waren älter. Die mussten sich noch nicht mit so Kinkerlitzchen wie Fingerspielen rumärgern, sondern kämpften tagtäglich ums Überleben. Und wo es halt (aus unserer Sicht) nichts gab, musste auch über nichts entschieden werden.

    ...ich vermute, die waren damals glücklicher als wir....

    Grüße an den Onkel....

    Quelle(n): kein Spezialist
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Die Frage ist nicht, WIE die Neandertaler das Spiel angewandt haben, sondern OB.

    Letztlich ist das Spiel nichts anderes als ein einfacher Münzwurf, einfach etwas komplizierter.

    Ich weiss, dass es in jedem Brathähnchen einen sogenannten "Wunschknochen" gibt, der symmetrisch aussieht. Wenn nun zwei Personen je an einer Seite ziehen, dann kommt das Mittelteil zu einer Person mit - das ist dann die Entscheidung.

    Sowas ähnlich zufälliges wurde bestimmt schon bei den Neandertalern verwendet.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    da wurde nichts ausgemacht da wurde die keule geschwungen!!die fehlt heute leider wüsste einige die sie verdient hätten

    @hallo baumendrücker verfolgst du jede frage von mir ist aber schade das du nur einen runter geben kannst mich störts nicht bist halt ein wenig gestört

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    wahrscheinlich hat der recht bekommen, der den größeren stein hatte und den auch werfen konnte...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    die haben holzstaebe geworfen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Seinerzeit hieß das Spiel "Kieskies"(Stein)und "Pompfe"(Keule).

    Wenn der Spieler mit der Pompfe den anderen schneller erschlagen konnte,als dieser ihn dank Kieskies steinigte,gewann er den Wettstreit und durfte das Weibchen,um das gespielt wurde an den Haaren in seine Höhle schleifen...

    @harry:Bitte pachte den Verfolgungswahn nicht für Dich alleine,wir wollen alle gedäumt werden...;-)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich denke ,das die Neandertaler andere Probleme hatten !

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    statt schere haben sie wahrscheinlich ein speer dagestellt und für papier ein blatt vom baum. und für brunnen ein vulkan.... :-)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    sie haben sich geprügelt , der stärkere hat gewonnen , normalerweise müsste das aber eigt. jeder wissen wurde in jeder schule unterrichtet ....ausserdem gabs auch zietausende dokus darüber .

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich kenne das Spiel noch mit Wasser denn Stein versinkt in Wasser also würde ich sagen das Papier ist das Wasser und Schere ist ???

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.