Anonym
Anonym fragte in Unterhaltung & MusikUmfragen & Abstimmungen · vor 1 Jahrzehnt

Warum hat kein Lebewesen ein zusätzliches 3. Auge am Hinterkopf ?

... beispiel mensch ...

an uns ist alles nützlich und präzise - fast perfekt - , wir haben fast von allem zwei, wir können uns drehen, bücken, hüpfen, greifen, nach li. & nach re. sehen, nach oben und nach unten schauen schwimmen, meherer dinge gleichzeitig verrichten und und und, na ihr wisst schon ...., der, der uns erschaffen hat, hat an "fast" alles gedacht nur, ... warum haben wir keine augen am hinterkopf ?

ok, fliegen können wir auch nicht - wir wollen ja jetzt auch nicht fantastisch werden, gell ? ;-)

Update:

ok, @all ... das hirn wäre natürlich "dann" in der lage auch ohne unseren po zu sehen

und ich komme an all meine stellen am rücken problemlos ran - es solllte vieleicht

der eine oder andere hier doch ein "bissel" mehr sport treiben ;-)

beim schlafen würde das dritte auge auch nicht stören - es stört uns ja auch nicht wenn wir auf dem bauch liegen, oder ? ... ästhetische gründe legen wir mal beiseite, es gibt ne menge leute, die sehen auch ohne dem dritten auge schon recht komisch aus *gg* - haare kämmen wär auch kein prob., wenn ich mir mein pony nach dem duschen bürste hängt es fast bis an die "anderen" zwei augen ;-)

fehlt es uns nun oder nicht ?

.

10 Antworten

Bewertung
  • savage
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    also wenn wir hinten ein auge hätten, dann müßten wir uns ganz anders bewegen, unser ganzer körperbau würde sich verändern, also lassen wir es doch so , wie es ist, reicht doch, oder ???

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich dachte bis jetzt, dass Frauen so eins haben!

    Immer wenn ich einer auf den Po gucke, merkt sie dass irgendwie!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Da wäre das Haare kämmen aber schmerzhaft. Von den ewigen Haare im Auge mal ganz abgesehen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • quads3
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich denke, weil die Natur das als überflüssig ansah.

    Oder Gott fand es eben unästhetisch.

    Gruß,

    Jorge Garcia

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Laredo
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Die Wissenschaft vermutet, dass die Zirbeldrüse sich aus dem, in grauer Vorzeit einmal vorhandenen 3. Auge des Menschen gebildet hat.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Es gibt einen Vogel, der heißt Wendehals. Dieser Genosse

    braucht kein drittes Auge!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Sprechen nur ästhetische Gründe dagegen.

    Angewachsener Rückspiegel wäre auch eine fantastische idee.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das wäre beim schlafen wohl etwas unangenehm.....

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Leider sind Lebewesen nicht so perfekt. Ein drittes Auge für den „Rückblick“ wäre nicht schlecht. Beliebig „drehen“ können wir uns leider auch nicht... wenn man sich zum Beispiel den Rücken wäscht: wieso sind die Arme so bescheuert konstruiert, dass man sich dabei verrenken muss? Es wäre doch praktisch, wenn man hinten ebenso hantieren könnte wie vorne. Und mit dem dritten Auge könnte man es auch noch genau betrachten oder man müsste wenigstens den Kopf um 180 Grad drehen können.

    Ich hoffe mal, dass es den Forschern eines Tages gelingt, so einen Menschen zusammenzubasteln.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    da wird man doch verrückt, wahrscheinlich wäre das hirn gar nich in der lage das zu "regeln" und die bilder eines Hinterkopfauges zu verarbeiten und mit den andern in Einklang zu bringen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.