Anonym
Anonym fragte in Kunst & GeisteswissenschaftBücher & Autoren · vor 1 Jahrzehnt

Welchen Buchtitel hat euer Leben verdient...?

...oder wäre die beste Kennzeichnung eures Lebens?

32 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Hi, Liebe ist stärker als der Tod, von Konsalik!

    ...und dies nicht auf einen Mann bezogen, sondern auf meine Familie!

    ...mein Vater ist gestorben, danach meine Mom und vor etwa zwei Jahren mein letzter Freund! Hätte ich nicht meine Familie, Geschwister und Sohn, aber auch liebe Freunde gehabt, wäre ich nie (wenn ich überhaupt darüber hinweg bin) darüber hinweg gekommen, weil Liebe (die mir entgegenbracht wurde) stärker als ist, als die Trauer des Todes!!!!

    ...gute Frage

    ...viel Spaß noch

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ein Eremit der modernen Gesellschaft

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    mein leben bisher hätte den Titel "Dramatisches Desaster" verdient!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    "Um die Welt in 80 Wagen."

    Ich bin mittlerweile durch Umzuege fast genau einmal ringsrum gezogen, und habe dabei eine Blechlawine von Gebrauchtwagen hinterlassen (viele davon wenigstens ein bisschen profitabel).

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • ?
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    "...denn er wußte nicht, was er tut"....oder so...

    "Ich flog mitten ins Kuckucksnest"...hmmm..nich schlecht..autobiograpisch...

    "Schwein oder nicht Schwein"...ein Kochbuch...

    "Mein Krampf...und andere Wehwehchen"...hmmm...ein medizinischer Ratgeber für Hypochonder...

    "Poppstars".....tztztz...ein Ratgeber für Erotikdarsteller...

    nuja...belassen wir`s dabei...aber ob da ein Top-Seller-Titel dabei ist...?

    Wer weiß....;-)

    Gruß Hennes

    Quelle(n): ...das Leben ist meine nie endende Quelle...
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Lerne zu klagen, ohne zu leiden.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Autobiografisch würde ich es "my way" nennen.

    (bin sogar am überlegen eins zu schreiben, aber NICHT zu veröffentlichen... muss man ja keinem antun...)

    Ich glaube ein Schriftsteller würde es "er wars" nennen.

    (was gegebenenfalls die selben Fakten betrifft, aber ... doch eher beschuldigend als stolz gemeint sein könnte)

    aber ich glaube my way würde mir persönlich am besten gefallen !

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    "Der schale Beigeschmack der Vernunft"

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    "Hart am Wind"

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    von ganz unten nach ganz oben

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.