Kanada gibt 270 000 Robben zum Töten frei?

Trotz internationaler Proteste hat die kommerzielle Robbenjagd an Kanadas Ostküste wieder begonnen. Allerdings hat die Regierung in Ottawa die diesjährige Fangquote wegen der dünnen Eisdecke auf 270 000 Junge reduziert, wie die „Globe and Mail“ berichtete. Im vergangenen Winter waren 335 000 Tiere zum Töten freigegeben worden. Der Internationale Tierschutz-Fonds verurteilte die Jagd als unverantwortlich. Wegen des extrem warmen Winters sei die Robbenpopulation vor der kanadischen Atlantikküste ohnehin schon bedroht.

Klar wegen dem Fell..........aber wird das Fleisch irgentwie genutzt Hunde/Katzenfutter oder bleibt es zur verwesung liegen ?

Update:

@Micha B

Rind,Kalb,Schwein usw welche geschlachtet werden dienen zur Nahrung und werden zu 100% verarbeitet im gegensatz zu dem Robbenschlachten welches nur zur Fellgewinnung dient und den Rest wirft man weg.

11 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Möge der Tag kommen, wo die Robben den Jägern das gleiche Leid zukommen lassen ........

    Weiß ja nicht wer gerne die "Daumen runter" drückt,

    aber er kann entweder nie das Gemetzel gesehen haben

    oder er ist Jäger ohne Skrupel.

    _____________________________________________

    Ergänzung, nicht das WAS ist entscheidend, sondern das WIE

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 6 Jahren

    Und wie lautet Deine Frage, Du Intelligenzbolzen?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Es ist abartig, was mit den Robben gemacht wird. Dies ist auch nicht zu vergleichen, mit dem Schlachen von Zuchttieren wie Schweinen oder Kühen. Die kriegen einen Schuss und sind sofort tot (insofern das Schlachen "angemessen" stattfindet!), die Robben hingegen werden zu Töde gequält und auf Robbenbabys wird keinerlei Rücksicht genommen. Das Ganze endet in einem Blutbad!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich bin auch dafür das die Jagd auf die Robben verboten werden soll.

    Den Berichten nach,werden sie abgeschlachtet,das Fell abgezogen und das Fleisch würden die dann liegen lassen oder im Meer versenken,keiner kann da eine genaue Antwort darauf geben.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das Fleisch,der Tran,alles wird genutzt.Nichts bleibt als "Müll" liegen,und die Artgenossen eures vergötterten Knuts haben auch etwas davon.

    Kümmert euch lieber um die Kinder,die weltweit in Not sind.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Hi, habe eben auch diese Frage gestellt und bin auf Deiner Seite. Was ich da für Antworten höre, da habe ich keine Hoffnung auf gute Antworten auf meine und für die Tiere.

    Sind da etwa Fänger unter den Antwortgebern?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    HIER KANN PROTESTIERT WERDEN!

    Exzellenz,

    ich fordere Sie auf, unverzüglich das grausame Abschlachten von Robben zu stoppen. Bitte machen Sie der Regierung Ihres Landes deutlich, dass das massenhafte Abschlachten von Robben ein Schlag ins Gesicht aller Tierfreunde ist und dass eine Fortsetzung der Tierquälerei, deren Ende noch nicht absehbar ist, nicht akzeptiert werden kann.

    Protest against the Massacre of Seals

    Excellency,

    I herewith request you to immediately put an end to the cruel massacre of seals! Please reveal to the government of your country that the plentiful slaughter of seals constitutes a slap in the face of each animal lover and that the prosecution of this cruelty to animals - of which an end seems not yet foreseeable - cannot be accepted at all.

    Sincerely,

    Adresse

    An den Botschafter von Kanada

    Seine Exzellenz Herrn Paul Dubois

    Leipziger Platz 17

    10117 Berlin

    Fax 030 / 20312590

    berlin (at) dfait-maeci.gc.ca

    protest per e-mail:

    http://www.peta.de/aktionsaufrufe/protestieren_sie...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Mpu
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Jedes Jahr ärgere ich mich aufs neue über diese Fangquoten!

    Ich frage mich auch immer wie die Menschen es über sich bringen die Tiere zu töten.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Corry
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    das Fleisch holen sich die Raubtiere, denke ich. im Eis wird wohl nix verwesen.

    Wie denkst du eigentlich über dein Schnitzel und die Roulade?

    Diese Tiere schauen sicher auch nicht glücklich, wenns in den Schlachthof geht...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Knuts Artgenossen freuen sich immer.

    So blöde sich das auch liest.

    Durch die Einnahme des Lebensraumes der Robben, durch den Menschen würden viele Robben verhungern. Also wird die Population durch diese, wenn auch ekelhafte Maßnahme, eigentlich gesichert.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.