Was macht man nach dem Standesamt?

Eine Freundin von mir heiratet bald.

Was für Bräuche gibt es, außer Reiswerfen, nachdem das Ehepaar aus dem Standesamt rauskommt?!

Dürfen auch gerne kreative Vorschläge sein.

Vielen Dank für Eure Antworten.

SQ

Update:

Sie heiraten an dem Tag NUR Standesamtlich.

15 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ein Bettlaken, darauf malst Du mit einer roten Wand-Farbe ein großes Herz, wenn das Brautpaar aus dem Standesamt kommt, reichst Du ihnen gemeiner Weise zwei kleine Scheren, damit müssen Sie das Herz aus-schneidern, und gemeinsam durch schreiten. Nicht vergessen zwei oder vier Leute müssen das Lacken halten. Schööne Sache.*gg*

    Oder jede Menge farbig verschiedene Luftballons mit Helium füllen, dem Brautpaar reichen, damit sie sich bevor sie alle loslassen, noch etwas wünschen können. (Helium b. Obi)

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ein vorgezeichnetes Herz aus einem Bettlaken von dem Paar schneiden lassen und der Bräutigam muß seine Angetraute durch das Herz tragen.

    Oder das Paar muß einen Baumstamm durchsägen.

    Freunde können dem Paar ein Spalier bilden und Rosenbögen, oder ähnliches halten

    Vielleicht findest du hier ein Paar Tips. Diese Seite war uns auch bei der Hochzeit meiner Tochter sehr hilfreich

    http://www.unsertag.de/

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Baumstamm durchsägen lassen ( vom Brautpaar)

    Tauben oder Luftballon aufsteigen lassen

    Mit einem Personenbezogenen Gegenstand in Händen stehen die Freunde oder Kollegen Spalier ( bei einer Freundin stand der Ruderverein mit Paddeln Spalier)

    Ein dickes Seil mit einem kleinen Messer duchschneiden lassen.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

  • Windi
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Nachdem die meisten Paare kurz darauf auch noch kirchlich heiraten, würde ich nichts zu aufwendiges machen.

    Ein kleiner Sektempfang, Imbiss oder so reicht. Unsere Trauzeugen haben noch was ganz süsses gemacht:

    Die haben auf ein weisses Lacken mit Farbe ein grosses Herz gemalt (rot und ausgemalt), in dem unsere Namen und unser Hochzeitsdatum standen. Höhe ca. 1,60m, Breite entsprechend. Das mussten wir dann vor dem Rathaus mit Nagelscherchen (!) ausschneiden, und anschliessend durchschneiden. Soll Glück bringen :-) Ich fand's einfach total nett, ging schnell, und hat Spaß gemacht!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    ich würde auch beiden einen guten rechtsanwalt empfehlen , dann wäre das thema schon mal vom tisch .

  • vor 1 Jahrzehnt

    was macht man nach dem standesamt???...gut zu vögeln sein....

    piep piep...schön füttern mit brot...was denkt ihr den???

  • vor 1 Jahrzehnt

    ich persönlich werde nach dem standesamt in einer kleinen halle feiern (ca. 40 personen) mit schöner musik, finger food und einer torte (natürlich nicht einer riesigen wie dann auf der hochzeit)

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Standesämter wünschen üblicherweise weder Reis-noch Konfettiwerfen oder sonstige Ausrutschgefahrquellen

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    das auto der brautleute "schmücken" mit creme und wattebausch, mit fenstermalern einen spruch auf die heckscheibe und dosen anbinden.

    vor dem standesamt:

    *zwei gläser auf ein tablet kleben und mit sekt füllen, die beiden sollen gemeinsam die gläser leeren.

    *auf kartons ein liebe ist bild malen und als puzzel aufbauen lassen.

    *etwas auf den beruf bezugenes z.b. bei

    kfz mann;

    das auto manipulieren, stecker lösen, damit der wagen nicht sofort anspringt

    bei pfegeberufen;

    ein snaps aus spritzen oder urinflaschen (neue bitte) trinken lassen

    *eine puppe wickeln lassen mit einem windelinhalt gemischt aus nutella und senf

    viel spaß bei der feier

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ansich fährt man danach in die bestellte Wirtschaft, Saal, oder Restaurant. Lecker essen, und den Tag mit Spass und Tanz genießen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.