Dringende Korrektur für die "Immer Negativen"........?

Habe hier ein paar Fragen gefunden, darauf geantwortet und jetzt nach verfolgt Sie gingen in Richtung Deutschland, Bild im Ausland, Angela Merkel und ihre Leistung, Ansehen undsoweiter. Es geht mir nicht um Fürsprache oder Absage gegen eine Partei, sondern um Chancen für Dich, mich, unser Land <ich war sehr... mehr anzeigen Habe hier ein paar Fragen gefunden, darauf geantwortet und jetzt nach verfolgt Sie gingen in Richtung Deutschland, Bild im Ausland, Angela Merkel und ihre Leistung, Ansehen undsoweiter. Es geht mir nicht um Fürsprache oder Absage gegen eine Partei, sondern um Chancen für Dich, mich, unser Land <ich war sehr irritiert und möchte es gerade rücken, zu mal ich mich im Ausland (auf Zeit) befinde. Es hiess bei einer Frage z.B. (laesst sich auf andere uebertragen), Bild von Deutschland, Ansehen, Wirtschaftliche Entwicklung undundund...... ) Man lacht ueber uns, Angela Merkel wird belaechelt, sie hat nichts gebracht, Karren noch weiter in den Dreck gezogen usw. Sorry, das kann ich nicht bestätigen. Sie wird geachtet, gelobt, anerkannt, die Wirtschaft wird auf den wenigen Deutschen Sendern mehr als gelobt undundund. Warum sind so viele Menschen Vernichter von Leistung durch permanente Negativ-Stimmungs-Verbreitung??
Aktualisieren: Angie-Fan muss man nicht sein, aber man kann auch nicht alles blockieren, finde ich, was stattfindet, was Anerkennung findet und was auch das Recht hat, einige Zeit "probiert" zu werden. Hier wurde ja sogar schon einmal ueber Gesetze zur Probe diskutiert. Ich glaube wir machen und fördern ein negatives... mehr anzeigen Angie-Fan muss man nicht sein, aber man kann auch nicht alles blockieren, finde ich, was stattfindet, was Anerkennung findet und was auch das Recht hat, einige Zeit "probiert" zu werden. Hier wurde ja sogar schon einmal ueber Gesetze zur Probe diskutiert. Ich glaube wir machen und fördern ein negatives und blockierendes Bild unseres Landes, wenn wir das immer und immer wieder tun. Es war auch weniger eine Frage, sondern einfach mal die kleine "Luft am Rande", sozusagen die Aufforderung zu Meinungen.
Update 2 : Asiamoon: ja genau erfasst, auch das Nichtwählen finde ich ist ein Problem. Die Verantwortung wird nicht Wahrgenommen, die anderen haben Schuld, "sie haben ja diese Katastrophe gewählt". Man selber ist aussen vor und alles ist einfach: Meckern.
Update 3 : Nasenbaerchen: Gerade weil ich nicht "so eine" bin, die alles schluckt, schlucke ich bei diesen Äusserungen und finde sie verfälscht und "auf den Wagen springend". Wenn Deine Ablehnung aus Deiner Sicht begründet ist (wo ist die Begründung?), dann finde ich es eher gut, als schlecht. Das ist die... mehr anzeigen Nasenbaerchen: Gerade weil ich nicht "so eine" bin, die alles schluckt, schlucke ich bei diesen Äusserungen und finde sie verfälscht und "auf den Wagen springend". Wenn Deine Ablehnung aus Deiner Sicht begründet ist (wo ist die Begründung?), dann finde ich es eher gut, als schlecht. Das ist die Meinungsfreiheit, aber dann bitte schön die fundierte, begründete......... Nicht die Pauschal-Schlechtmachende, ueber die spreche ich hier.
11 Antworten 11