Treuetest gut oder schlecht?

Was haltet ihr von Treuetests? Ich persönlich finde sie nicht schlimm, da ich nichts zu befürchten habe...und wenn sich so viele sicher sind, dass sie treu sind und nur ihren Partner lieben, warum regen sich dann so viele auf? Klar kann man das gleich so sehen, dass einem nicht vertraut wird aber danach hat man doch nur eine Bestätigung und das Vertrauen zueinander wird größer oder?

by Chris!!

Update:

Ich mein jetzt keinen Treuetest mit Namen eintippen oder son Schrott oder knallharte Kontrolle, sondern vielleicht durch einen dritten, der veruscht, sie rumzukriegen....dann würd man ja sehn, ob sie darauf eingeht oder nicht.

10 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    wie soll denn Vertrauen größer werden, wenn einer der beiden eine Bestätigung bekommt, dass ihm nicht vertraut wird...das funktioniert doch nur auf Gegenseitigkeit...

    ich finds einfach nur ganz niedrig...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Halte ich nichts von. Wer einen Treuetest nötig hat, dessen Beziehung ist sowieso schon kaputt.

    Dazu kommt, dass viele Treuetests einfach total zusammenhanglose Dinge in Zusammenhang bringen.

    Aus 2 Namen wird Treue errechnet. so ein Blödsinn.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Davon halte ich gar nichts. Wenn man, wie du sagst, seinem Partner voll vertraut, für was bedarf es dann noch einem Treuetest? Das ist ausgemachter Blödsinn! Wenn es mich wirklich nach einem "Treuetest" meines Partners dürstet, wieviel Vertrauen hab ich dann noch in ihn?? Ist es dann nicht schon so, dass man ihm/ihr nicht mehr richtig traut? Solche "Tests" sind doch eher was für zahnbespangte, pubertierende hysterische Mädchen, die Angst haben, dass ihnen der Freund wegläuft - oder umgekehrt. Bravo lässt grüssen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn meinem Partner die Worte: Ich bin treu! nicht ausreichen um mir zu glauben das ich es tatsächlich bin dann fänd ich das traurig und das wär auch keine Basis für eine Beziehung für mich. Stell dir vor jeder Freund/in von dir würde dich erstmal auf deine Treue testen. Was kommt dann als nächstes? Wenn er dir das nicht glaubt dann wird es wahrscheinlich mit Handykontrollen und heimlichen schnüffeln weiter gehen. Nein Danke.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Nicht der der den Treuetest verweigert sondern der der in haben will ist eigentlich zu bemitleiden. Das ist schon krankhafte Eifersucht und von echter Liebe keine Spur, das ist einfach krank! Wie kann Vertrauen grösser werden, das offensichtlich nicht vorhanden ist!?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    +++++Hättest DU denn Angst getestet zu werden+++++

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Eigentlich beschreibt ein Treuetest den Auftraggeber noch besser als den Getesteten.

    Denn wer mit angeknackstem Selbstwertgefühl und Zweifel eine Bestätigung braucht und genau dafür sogar in Kauf nimmt, dass eine bewusst inszenierte "Verführung" einen vielleicht sonst treue(n) Partner(in) mehr herausfordert, als es in jeder sonstigen Alltagssituation der Fall gewesen wäre ... der/die spielt mit selbst gelegtem Feuer ... und macht den ersten Schritt in Richtung "mangelndes Vertrauen" ..

    ... besser nicht ...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    hallo,wie heißt es doch so schön : vertrauen ist gut,kontrolle ist besser : nur bedenke : um jeden preis wissen wollen ist nicht immer gut,könnte dir nicht gefallen was du erfährst

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    also ich denke wenn ich mal soweit sinke das ich mir Gedanken um einen Treuetest machen muss dann ist ja wohl der Wurm schon drin!

    Halte ich nichts von....wenn ich mir nicht mehr sicher bin und Zweifel habe dann mach ich mir eher Gedanken die Beziehung zu beenden oder warum so Gefühle aufkommen!

    Vertrauen ist doch ein wichtiges Element, des Fundaments einer Beziehung!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    naja das problem bei einem treuetest ist doch immer wie will man die treue testen. und will man sich das wirklich antuen?

    außerdem wo führt das denn bitte hin?

    irgendwann wird man eh nur wirr, denn wer sagt ein denn das der partner auch nach dem test noch treu ist?

    ist das nicht eher dann ein freihfahrtsschein für ihn/sie.

    ich sehe es ja in meiner beziehung.

    ich bin leicht eifersüchtig. naja eigentlich nur wenn mein freund sich mit leuten abgibt die ich absolut nicht leiden kann. ich meine er sol selbst wissen mit wem er befreundet ist und das ist ja auch gut so, aber hm... die zeit kann er auch mit mir verbringen...

    sorry bin grad abgeschwiffen. aber was ich sagen wollte das führt zu nichts gutem denn. wie man bei mir sieht erzählt mir mein freund nicht mehr wenn er mal jemanden mitnimmt oder zeit mit ihm/ihr verbringt weil er glaubt ich würde mich dann eh nur aufregen.

    du siehst also es wird nur schlimmer wenn man treue testet oder wohl eher wenn man seinen partner testet

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.