Woher kommt der Spruch: "Du kannst mir mal den Buckel runter rutschen"?

2 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Der Spruch stammt noch aus dem Mittelalter.Damals benutzten die Ritter noch runde Schilder,auf denen in der Mitte ein Metallbuckel war.Bei einem Kampf (Nahkampf) wurde der Gegner getötet und glitt an diesem "Buckel" herunter.

  • maxi
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    "Den Buckel runter rutschen": Hat seinen Ursprung möglicherweise von der alten Bedeutung des Begriffes 'Buckel' = Schild.

    Solch ein "Buckel" war ein kleiner (meist runder) Schild mit einer runden Verstärkung in der Mitte der Außenseite (ähnlich einem Knauf), daran sollten Schwert- oder Axthiebe etc. abgleiten und die Schlagwucht verteilt werden.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.