Chris fragte in Freunde & FamilieSingles & Dating · vor 1 Jahrzehnt

Bereut ihr euer erstes mal?(@ the womens)?

Meine Frage ist so gemeint: kaum eine ist nach ner Zeit noch mit dem zusammen, mit dem man sein erstes Mal hatte....sondern hat dann einfach einen neuen Freund.

Dann war doch der Ex sozusagen nicht der eigentliche Traummann/ nicht der Richtige, mit dem man sein Leben verbringen wollte.

Bereut ihr es dann sozusagen mit dem falschen Mann euer erstes mal gehabt zu haben oder ist das für die neue Beziehung eigentlich egal, bzw nicht mehr von Bedeutung?

14 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ne, bereu ich ganz und gar nicht, war mit dem Typen über 3 Jahre zusammen, und genau mit diesem Mann wollte ich mein erstes Mal haben!!!

    Davor hätt ich ja auch können, aber ich wollte einfach nicht!!!!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    ich denke wenn man neu verliebt ist und auf wolke sieben schwebt dann fragt man sich immer warum man nicht mit dieser Person sein erstes Mal hatte weil das doch die person ist die man liebt, aber da jeder selbst entscheiden kann mit wem er ins bett geht und mit wem nicht finde ich, gibts da nichts was man bereuen sollte

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    na, ja, wenn man die äusseren umstände und die ungeschicklichkeiten von uns beis eite lässt, würde ich nicht sagen das ich es bereue- auch wenn ich mit 17 schon uralt war ;)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich bereue es nicht weil um erfahrungen zu sammeln, denken die meinsten nicht lange nach ob es der für immer ist.

    Ich bereue es nur in der Hinsicht das es nach dem erstenmal einfach süchtig macht, und wenn man dann eine lange zeit nicht mehr hat vermisst man es schon manch mal recht doll.....

    Hätte ich bis heute noch keinen sex gehabt würde ich ja nicht wissen was ich vermissen muss.......

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Nein. Ich war damals der Meinung, dass er der Richtige ist - mit dem ich mein erstes Mal erleben wollte. Und habe es nie bereut. Zu der Zeit war es die richtige Entscheidung. Und ich denke auch, dass ich die nötige Reife hatte, mich nicht leichtfertig auf was einzulassen, nur um das "erste Mal" zu erleben. Dann kommt nämlich das Bereuen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Nö, bereuen tu ich das nicht! Was mich genervt hat, dass ich ihn quasi auffordern musste.... er war der Lover meiner Freundin, aber auch scharf auf mich... er dachte, ich hätte wie meine Freundin Sex mit 14 Jahren (vor 20 Jahren), aber ich war halt spät mit 17 und ich fands blöd, dass ich ihn auffordern musste!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ja, ich bereue mein erstes Mal, ich war zu jung.. er zu alt.. wir waren zusammen...aber es war nur Sex....das erste Mal mit dem Mann den man für immer und ewig haben will, finde ich auch nicht gut...wegen mangelnder Erfahrung..aber so schnell wie ich so jung finde ich auch schlecht...

    Ich weiß von meinen Töchtern , das man es genau merkt wer der richtige ist......

    Und ich bin stolz auf sie , das sie sich die Zeit nehmen die sie brauchen......

    Meinen Ehemann, und jetzt meinen Lebensgefährten hat meine --Vergangenheit--- nicht gestört......

    aber vielleicht habe ich ja etwas verpasst, und das hat sich heute schon geändert....

    Quelle(n): eigene Meinung
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Nein, auch ich bereue nicht das "erste Mal"! Ich bin immer noch mit dem gleichen Mann zusammen und das schon 7 lange und schöne Jahre. Klar war "Es" nicht so, wie man es sich lange ausgemalt hat. Dafür hat man aber gemeinsam diese tolle Erfahrung gemacht und üben kann man ja immer noch.

    Ich fände es blöd die Sache zu bereuen, selbst wenn man nicht mehr mit der Person zusammen ist, denn im Endeffekt war es doch zu der Zeit genau der Richtige (meistens), oder?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Honey
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich bin immer noch mit dem gleichen (inzwischen) Mann zusammen mit dem ich mein erstes Mal hatte. Also kann ich nichts bereuen. Sondern mich glücklich schätzen, dass es nach 6 Jahren immer noch so ist.

    Liebe Grüße

    Sarah

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich bin mit dem Mann, mit dem ich mein erstes Mal hatte seit 4 Jahren zusammen, also bereue ich es logischerweise nicht.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    auch wenn ich jetzt nicht mehr mit ihm zusammen bin, bin ich mir dennoch sicher, dass er der rihtige war...

    ich habe mich auf mein bauchgefühl verlassen, und das hat mich nicht enteucht...

    außerdem war er der erste bei dem ich es wirklich wollte, und wenn ich es selber als richtig empfunden habe, warum sollte ich es dann bereuen?

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.