Bundeswehr fast nur Weicheier und Jammerlappen?

Meiner meinung nach sind 60% der Bundeswehr Soldaten Übergewichtig.

Und wenn es mal ernst wird,dürfen unsere aus sicherer entfernung

ein Lazarett aufbauen,oder aus großer höhe "Aufklärungs" Flüge machen.

Warum schaft man die Wehrpflicht nicht ab?

Die Weicheier was wollen ,oder können die denn in 8 Monaten minus Urlaub oder Krank(6Monate) leisten!

19 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Zorro du hast Recht.

    Diese Weicheier müsten wie 1€ Job abgefertigt werden.

    Denn die bekommen für's nixtun Unterkunft und Verpflegung kostenfrei,und obendrein noch Wehrsold.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    man merkt sofort das du noch nicht dabei warst und durch deine fragen wird die wehrpflicht auch nicht abgeschafft du kommst schon noch dran und dann kannst mal schaun ob du besser bist als die andern

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    du hast anscheinend die höchst dramatische geschichte unserer nation nicht verstanden . 2. ist ein angriffskrieg von deutscher seite unmöglich ( grundgesetz ) . 3. nimmt die bundeswehr auch an katastrophen-hilfe einsätzen teil ( die keine kampfmaschinen benötigen ) 4. sag ich noch kampfschwimmer gsg9 ksk krk wbtl usw.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn es die Bundeswehr nicht gegeben hätte wärt ihr heute nicht so vorlaut, denn dann müsstet ihr den Mund halten in einem sozialistischen Staat. Jetzt rumschreien, dass die Bundeswehr aufgelöst gehört ist selten unlogisch. Wenn dann wieder mal die Elbe, Donau, Oder oder ein anderer Fluß über die Ufer schwappt und das Land unter Wasser stehen sollte, dann schreit ihr wieder nach der Bundeswehr und Hilfe. Dann solltet ihr auch absaufen und den Mund halten, oder aber zur Bundeswehr stehen.

    Gruß

    Franky

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Meine Güte, wie böse hier fast alle reagieren! Du meintest wohl im Vergleich mit den Truppen anderen in Afghanistan agierenden Nationen? Eigentlich finde ich diese Entwicklung deutscher Soldaten zu "Weicheiern", die an tägliches Duschen, warme Stuben und Wellness gewöhnt sind und nach einem Einsatz zum Psychotherapeuten müssen, gut. Jedenfalls besser als im I. und II. Weltkrieg, als sie mit fliegenden Fahnen singend abzogen.

    Haben sie nicht völlig recht? Heute sind sie klüger.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Die Bundeswehr ist eine der besten und bestausgebildeten Armeen der Welt. Bestehend aus vielen Spezialisten. Aus eigener Erfahrung ( Marine ) kann ich nur sagen, ich keine kein Weichei dort. Habe aber eine starke Abneigung gegen Miesmacher und Leute, die ausser Rummaekeln nicht viel drauf haben.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich bin zwar auch kein allzu grosser Freund des Militärs (egal, welcher Coleur), aber ich finde auch, man sollte die Kirche im Dorf lassen.

    In Afghanistan leistet die Bundeswehr hervorragende Aufbauarbeit und Aufbauhilfe (trotz einiger Deppen, die dort Dummheiten gemacht haben). Und hast du die Hilfe der Bundeswehr bei der Oderflut von 1997 schon vergessen???

    Bevor du also grosse Töne spuckst, gehe mal selbst nach Afghanistan und helfe mit!!!!

    Am heimischen PC die Welt zu retten, kann jeder...Aber, wenn es ernst wird....

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Du kennst also 60 % der Bundeswehr-Soldaten und hast Dir ein Bild von ihrem Gewicht machen können? *abwink* Ja, sicher.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Norrie
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Laß mich raten: Du machst lieber Zivildienst.

    Deiner Meinung nach sind Bundeswehrsoldaten Weicheier?

    Eine Berufsarmee birgt viele Risiken.

    Ein Nachteil ist zum Beispiel: Das Volk ist nicht mehr Träger der Verteidigung, sondern ein paar Profis. Wenn dann die Profis etwas durchsetzten wollen...?

    Ich habe meinen Grundwehrdienst abgeleistet. Bei den Fernspähern (falls dir das ein Begriff ist). Was daran Weichei sein soll könntest du mir ja mal erklären (da ich in einer Ausbildungskompanie war könnte ich ja mal gratis einen Lehrgang mit dir machen).

    Meiner Meinung solltest du mit deiner Wortwahl etwas vorsichtiger sein.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    "Bundeswehr fast nur Weicheier und Jammerlappen"

    Du hast wohl Zivi gemacht, hm?

    Ich kenne ein paar, die zurzeit bei der Bundeswehr Grundausbildung machen und die sind allesamt nicht übergewichtig, "Weicheier" oder "Jammerlappen". Für dich müssen die wohl jeden Tag hunderte Menschen erschießen, um nicht als Weicheier zu gelten, oder wie meinst du das? Auch sind wir mit unserer Taktik der Lazarette aufbauen, Schulen errichten, Polizisten ausbilden, usw. wesentlich erfolgreicher und beliebter, als die tollen Amis, die alles und jeden niederbomben, der sich gegen sie stellt. Wenn du für exzessiven Mord und Totschlag bist, dann wander doch in die USA aus und genieße, dass die dortige Army keine "Weicheier und Jammerlappen" sind.

    Quelle(n): P.S.: Lieber was im Kopf und übergewichtig, als ein Gewehr in der Hand und Rambo-Duplikat.
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 5 Jahren

    Wenn Sie Probleme beim Einfangen einer Frau habe ich schlage vor, Sie versuchen mit dieser Methode http://freundin.gewinnt.info

    ist ein guter Weg und hat bereits mit vielen Menschen gearbeitet

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.