Was ist eine Arschgeige? Woher kommt der Begriff?

Kennt einer die etymologische Bedeutung?

6 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Eine Arschgeige hat im Römischen Reich, oder bei den historischen Griechen ihren Ursprung.

    Die Geige besteht aus einer tischtennisball großen Kugel (Holz, Elfenbein, Horn, o. ä. Material) durch die ein Loch gebohrt ist.

    Durch das Loch werden ca. 20-35 - ca. 120-150 cm lange Pferdeschweifhaare geführt, und am einen Lochende verknotet, so das sie nicht mehr aus dem Loch herausrutschen, wenn man zieht.

    Am Anderen Ende werden die Pferdehaare zu einen kleinen Schlaufe geknotet.

    So hat man nun den Knoten, die Kugel, ca. 1 Meter Pferdeschweifhaare

    und die kleine Schlaufe.

    Weiterhin benötigt man einen Geigenbogen. (um Geige zu spielen)

    Die kleine Schlaufe steckt man um den großen Zehen des eigenen Fußes (links oder rechts - ist egal), die Kugel steckt man sich - wie der Name schon sagt) in den After, drückt die Pobacken zusammen, und spannt nun die Pferdehaare mit dem Bein. (Pobacken zusammen drücken, um Herausrutschen der Kugel zu vermeiden).

    Ist die Arschgeige nun gut gespannt, ein Arm stützt den Oberkörper, die Hand am anderen Arm, "streicht" nun mit dem Geigenbogen die gespannte Arschgeige.

    Arschgeige und Geigenbogen aus Pferdehaar (mit kleinen Widerhaken)

    setzen nun durch die Streich-Bewegung die Kugel im After in eine

    herrlich erotisch stimmulierende Vibration.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    So sieht sie jedenfalls möglicherweise aus...

    http://i94.photobucket.com/albums/l85/juan4u/arsch...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    doofer schimpfname. Wohl die letzte Geige in der hintersten Reihe.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Das heißt Analvioline. Nicht Arschgeige! LG

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • BBQ
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Da hat mal wer mit den Pobacken Geige gespielt und danach jemanden beleidigt. Über die Jahre wurde das dann Arschgeige

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Arschgeige ist ein anderes Wort für Hämoriden....da "Du Hämoride" aber ziemlich doof als Schimpfwort bzw Beleidigung klingt, wird einfach Arschgeige anstelle dessen verwendet.....sowas nennt man dann Zwecksentfremdung:-)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.