Chris fragte in GesundheitPsyche · vor 1 Jahrzehnt

Sie hat sich die Haare sehr kurz schneiden lassen....warum?

Hallo,

zuerst mal, worum es geht:

Ich habe kürzlich ein Mädchen kennengelernt, die auf ihrem Foto vom Sommer sehr kurze Haare hatte. Sie hatte ihr langen Haare immer geliebt, jedoch ist irgendwas vorgefallen, worüber sie jedoch nicht reden will, ich habe keine Ahnung. Wisst ihr einen Beweggrund, wieso sie sich die Haare hätte kurz schneiden lassen sollen? Ich kenn das nur bei einer Schemotherapie, dass man die Haare verliert aber sie hat sie sich wohl schneiden lassen, habt ihr ne Ahnung was da passiert sein könnte? (vielleicht ein psychischen Problem...daher ist die Frage eher an die Frauen gerichtet) Im Grunde weiß ich nur, dass sie das nicht gerne gemacht hat und sie sich nun wieder wachsen lässt. Aber warum kann sie nicht darüber reden?? Ich ab sie heute nochmal darauf angesprochen, worauf sie ganz plötzlich komisch wurde und verschwand. Ich mach mir da irgendwie Sorgen und will es wissen und ihr evtl. helfen.

Danke im vorraus!

Update:

PS: Vielleicht ist es wichtig...sie ist 17 geworden!

Update 2:

@webster......schon klar, aber das könnte sie doch sagen......ich vermute was schlimmeres, da sie über ihre exfreunde bisher gut erzählen konnte aber beim Thema warum kurz geschnitten ist sie so komisch, das ist nicht normal! trotzdem danke

Update 3:

an läuse hatte ich auch schon gedacht....wäre eine Möglichkeit......

Update 4:

@wizzard grade weil ich sie nicht "verscheuchen" will frag ich lieber euch mal anstatt sie zu irgendwas zu drängen (im grunde gehts mich ja eigentlich auch nichts an, das seh ich ein)

10 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Eine harmlose Erklärung wäre diese:

    Es ist Fakt, dass sehr viele Mädchen und Frauen, wenn eine Beziehung zu dem Partner beendet wurde, diese ihre Haare abschneiden lassen. Zum Teil aus Frust und zum Teil, weil sie ihr Leben verändern möchten und dazu gehört auch ein neuer Haarschnitt dazu. Radikal die Haare ab = radikal die vorherige Beziehung beenden.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Puh, schwer zu sagen.

    Manche schneiden sich die Haare ab, um nicht mehr attraktiv zu sein, oder weil sie nicht mehr nur als hübsch und süß gesehen werden wollen.

    Viele Frauen gehen nach einer Trennung zum Friseur und lassen sich eine ganz andere Frisur verpassen.

    Ich denke es kann auch für den Wunsch nach einem kraßen Wandel (im Inneren) stehen, der so auch äußerlich gezeigt wird.

    Ich würde es zwar nicht als Selbstverstümmelung bezeichnen, aber wenn sie ihre Haare so geliebt hat, finde ich das es auch in die Richtung gehen könnte und das ist eine Alarmglocke!

    Vielleicht hatte sie auch einfach Kopfläuse und ist sie anders nicht losgeworden und will nicht darüber sprechen, weil es ihr peinlich ist.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Auch wenn ich keine Frau bin antworte ich jetzt mal:

    Den Grund kann nur sie Dir sagen. Und wenn sie das (momentan) nicht will, kannst Du es auch nicht aus ihr rauskitzeln. Wenn du weiter nachbohrst vertreibst Du sie nur.

    Und hier kann es Dir auch keiner zusammenraten, wir kennen sie ja nicht mal.

    Nimm' es als gegeben hin und erfreue Dich dran dass sie sie wieder wachsen lässt.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Vielleicht hatte sie Läuse. Sowas kann schnell passieren und man spricht nicht gern drüber. hatte ich als Kind auch und meine geliebten langen Haare mussten auch ab!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Es könnte sein das sie wirklich Läuse hatte und sich deswegen schämt, was in der heutigen Zeit nicht mehr sein muß, ich meine das man sich dafür schämen müßte. Meine Enkelkinder haben schon das x te mal Läuse immer wenn sie gerade weg waren haben sie ( 1 davon) neue aus der Schule oder vom Sport oder sonstwoher mitgebracht. Die eine die zur Schule geht war tieftraurig als die Haare ab kamen, und die Kleine 2 Jahre sieht aus wie ein Junge. Sprich mit deiner Freundin sie muß sich nicht schämen, falls das der Grund iat.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • TamiS
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Wollte gerade antworten, da hab ich "Sinchens" Antwort gelesen, und sie hat fast wortgetreu aufgeschrieben, was ich auch gerne antworten wollte. Kurz gesagt Sinchen hat vollkommen recht!

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Keine Ahnung was da dahinter steckt. Das muss sie Dir schon selbst erzählen.

    Aber im Allgemeinen ist es oft so, daß Frauen gerne ihre Frisur oder ihren Style radikal ändern, wenn sie auch ansonsten einige Änderungen in ihrem Leben vornehmen.

    Nach Trennungen gehen viele erst mal zum Friseur.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • 00000
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Mit 17 in der Pubertät verändert man oft sein Aussehen. Ich persönlich habe mir die Haare abrasiert, weil ich nicht mit klar komme, eine frau zu sein. Möglicherweise ist sie vergewaltigt worden, danach hat man wohl kein Bock mehr als "Mädchen" durch die Gegend zu laufen...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Frauen aendern auch ihre Frisur, wenn sie eine neue Beziehung anfangen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Vielleicht hat es ja auch ökonomische Gründe ;-)

    1. Sie kann sich mit dem Schwamm kämmen,

    2. Länger als 1 Minute Haarpflege am Morgen ist reine Zeitverschwendung *fg*

    :-)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.